Vuelta a España 2011 - 7. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Teams - Endklassement - Vuelta-Siegerliste

6. Etappe Fr 26. August: 7. Etappe 8. Etappe

von Almaden nach Talavera de la Reina (182,9km)

Kittel nutzt gleich seine erste Grand Tour
Marcel Kittel (Skil) verbuchte direkt bei seiner ersten großen Rundfahrt einen Etappensieg. Der 23-jährige Thüringer setzte sich mit seiner herausragenden Sprintform auf der 7. Vuelta-Etappe 2011 deutlich gegen Peter Sagan (Liquigas) durch. Den 3. Platz bei der Massenankunft belegte Oscar Freire (Rabobank) vor Daniele Bennati (Leopard). Auf Höhe der 100-Meter-Marke kam es zu einem Massensturz, bei dem mehrere Fahrer über den Auslöser Tyler Farrar (Garmin) purzelten. Zu den Gestürzten gehörten auch die Favoriten um den Gesamtsieg, Nibali (Liquigas) und Rodriguez (Katusha).

Ergebnis
1. Marcel Kittel (GER) - Skil-Shimano 4h47:59
2. Peter Sagan (SVK) - Liquigas-Cannondale
3. Oscar Freire (ESP) - Rabobank
4. Daniele Bennati (ITA) - Leopard-Trek alle
5. Lloyd Mondory (FRA) - AG2R La Mondiale
6. Juan Jose Haedo (ARG) - Saxo Bank-Sungard
7. Tom Veelers (NED) - Skil-Shimano gleiche
8. Alessandro Petacchi (ITA) - Lampre-ISD
9. Enrico Gasparotto (ITA) - Astana
10. Leigh Howard (AUS) - HTC-Highroad Zeit
Gesamtklassement
1. Sylvain Chavanel (FRA) - Quick Step 27h29:12
2. Daniel Moreno (ESP) - Katusha +0:15
3. Vincenzo Nibali (ITA) - Liquigas-Cannondale +0:16
4. Joaquin Rodriguez (ESP) - Katusha +0:23
5. Jakob Fuglsang (DEN) - Leopard-Trek +0:25
6. Fredrik Kessiakoff (SWE) - Astana +0:41
7. Maxime Monfort (BEL) - Leopard-Trek +0:44
8. Jurgen v. d. Broeck (BEL) - Omega Pharma-Lotto +0:49
9. Sergio Pardilla (ESP) - Movistar +0:49
10. Marzio Bruseghin (ITA) - Movistar +0:52

Etappenvorschau: Trotz des welligen Profils fällt die Entscheidung wahrscheinlich im Massensprint.

Landkarte, Marschtabelle und Profil auf www.lavuelta.com

Vuelta 2011
Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Vuelta a España 2011 / Vuelta a España 2011, 7. Etappe (Talavera de la Reina)