Vuelta a España 2010 - 12. Etappe

Übersicht mit Etappenplan - Teams - Endklassement - Siegerliste

11. Etappe Do 9. September: 12. Etappe 13. Etappe

Andorra la Vella - Lleida (172,5km)

Landkarte, Marschtabelle und Profil auf www.lavuelta.com

Cavendish locker zum Sprintsieg
Mark Cavendish (HTC) gewann die 12. Etappe der Vuelta 2010 im Massensprint. Ein Sieg bei der Spanien-Rundfahrt fehlte noch in den umfangreichen Palmarès des Briten. Cavendish und sein Anfahrer Goss kamen mit einem beruhigenden Vorsprung aus der letzten Kurve, da sich die nachfolgenden Fahrer versteuerten. Den 2. Platz belegte Tyler Farrar (Garmin) vor Goss, der wie Cavendish die Hände bereits jubelnd vom Lenker nahm.

Nach nur einem Tag verließ das Fahrerfeld wieder die Pyrenäen. Die letzten Kilometer der Etappe nach Lleida waren flach - also etwas für Sprinter.

Ergebnis
1. Mark Cavendish (GBR) - HTC-Columbia 4h00:30
2. Tyler Farrar (USA) - Garmin-Transitions
3. Matthew Goss (AUS) - HTC-Columbia
4. Denis Galimsjanow (RUS) - Team Katusha alle
5. Thor Hushovd (NOR) - Cervélo
6. Oscar Freire (ESP) - Rabobank
7. Allan Davis (AUS) - Astana gleiche
8. Sébastien Chavanel (FRA) - FDJ
9. Philippe Gilbert (BEL) - Omega Pharma-Lotto
10. Giorgio Furlan (ITA) - Lampre-Farnese Vini Zeit
Gesamtklassement
1. Igor Anton (ESP) - Euskaltel-Euskadi 51h37:45
2. Vincenzo Nibali (ITA) - Liquigas-Doimo +0:45
3. Xavier Tondo (ESP) - Cervélo +1:04
4. Joaquin Rodriguez (ESP) - Team Katusha +1:17
5. Ezequiel Mosquera (ESP) - Xacobeo-Galicia +1:29
Spanien-Rundfahrt 2010
Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Vuelta a España 2010 / Vuelta a España 2010, 12. Etappe nach Lleida