Vuelta a España 2010 - 11. Etappe

Übersicht mit Etappenplan - Teams - Endklassement - Siegerliste

10. Etappe Mi 8. September: 11. Etappe 12. Etappe

Villanova i la Geltru - Andorra Vallnord Sector Pal (208,4km)

Landkarte, Marschtabelle und Profil auf www.lavuelta.com

Anton mit Andorra-Sieg zurück im Roten Trikot
Igor Anton (Euskaltel) eroberte mit einem Etappensieg in Andorra das Rote Trikot des Gesamtführenden bei der Spanien-Rundfahrt nach nur einem Tag wieder zurück. Die 11. Etappe endete mit der ersten längeren Bergankunft der Vuelta 2010, nachdem die bisherigen Bergaufziele nur kurze Anstiege aufwiesen. Die Ziellinie lag an einer Skistation oberhalb von Pal in Andorra. Sie wurde nach der langen Distanz von 208,4 Kilometern erreicht. Allerdings fielen die Steigungsprozente des Schlussanstiegs verhältnismäßig moderat aus.

Die ernsthaften Angriffe am Schlussanstieg eröffnete Ezequiel Mosquera (Xacobeo). Dessen Antritt folgten zunächst nur Nibali (Liquigas) und der bis dahin Gesamtführende Rodriguez (Katusha). Igor Anton hielt sich noch zurück, wählte sein eigenes Tempo, rollte das Spitzentrio dann aber von hinten auf. Rodriguez überschätzte sich und fiel schnell wieder zurück, verlor am Ende 59 Sekunden auf Anton zuzüglich der 20 Sekunden Gutschrift für den Tagessieg. Mosquera musste sich nur um 3 Sekunden gegenüber Anton geschlagen geben. Nibali wurde noch von Tondo (Cervélo) und Uran (Caisse d'Epargne) überholt.

Ergebnis
1. Igor Anton (ESP) - Euskaltel-Euskadi 5h25:44
2. Ezequiel Mosquera (ESP) - Xacobeo-Galicia +0:03
3. Xavier Tondo (ESP) - Cervélo +0:10
4. Marzio Bruseghin (ITA) - Caisse d'Epargne +0:15
5. Rigoberto Uran (COL) - Caisse d'Epargne gl.Zeit
6. Vincenzo Nibali (ITA) - Liquigas-Doimo +0:23
7. Frank Schleck (LUX) - Saxo Bank gl.Zeit
8. David Moncoutie (FRA) - Cofidis gl.Zeit
9. Inigo Cuesta (ESP) - Cervélo +0:32
10. Carlos Sastre (ESP) - Cervélo gl.Zeit
11. Ruben Plaza (ESP) - Caisse d'Epargne gl.Zeit
12. Tom Danielson (USA) - Garmin-Transitions +0:41
13. Peter Velits (SVK) - HTC-Columbia +0:51
14. Nicolas Roche (IRL) - AG2R La Mondiale gl.Zeit
15. Mikel Nieve (ESP) - Euskaltel-Euskadi +0:53
16. Wladimir Karpets (RUS) - Team Katusha +0:59
17. Luis Leon Sanchez (ESP) - Caisse d'Epargne gl.Zeit
18. Joaquin Rodriguez (ESP) - Team Katusha gl.Zeit
19. Andrej Kaschetschkin (KAZ) - Lampre-Farnese Vini +1:05
20. David Garcia Dapena (ESP) - Xacobeo-Galicia +1:20
...
25. Tejay van Garderen (USA) - HTC-Columbia +1:41
56. Denis Mentschow (RUS) - Rabobank +5:06
Gesamtklassement
1. Igor Anton (ESP) - Euskaltel-Euskadi 47h37:15
2. Vincenzo Nibali (ITA) - Liquigas-Doimo +0:45
3. Xavier Tondo (ESP) - Cervélo +1:04
4. Joaquin Rodriguez (ESP) - Team Katusha +1:17
5. Ezequiel Mosquera (ESP) - Xacobeo-Galicia +1:29
6. Marzio Bruseghin (ITA) - Caisse d'Epargne +1:57
7. Ruben Plaza (ESP) - Caisse d'Epargne +2:07
8. Rigoberto Uran (COL) - Caisse d'Epargne +2:13
9. Nicolas Roche (IRL) - AG2R-La Mondiale +2:30
10. Frank Schleck (LUX) - Saxo Bank +2:30
11. Peter Velits (SVK) - HTC-Columbia +2:37
12. Tom Danielson (USA) - Garmin-Transitions +2:53
13. Carlos Sastre (ESP) - Cervélo +3:03
14. Wladimir Karpets (RUS) - Team Katusha +3:16
15. Tejay van Garderen (USA) - HTC-Columbia +3:27
16. Luis Leon Sanchez (ESP) - Caisse d'Epargne +3:40
...
20. David Moncoutie (FRA) - Cofidis +5:41
Spanien-Rundfahrt 2010
Radsport-Seite.de, Homepage / Vuelta España / Vuelta a España 2010 / Vuelta a España 2010, 11. Etappe nach Andorra Vallnord Pal