Japan-Cup: Alle Sieger

2016 Davide Villella (ITA)
2015 Bauke Mollema (NED)
2014 Nathan Haas (AUS)
2013 Jack Bauer (NZL)*
2012 Ivan Basso (ITA)
2011 Nathan Haas (AUS)
2010 Daniel Martin (IRL)
2009 Chris Anker Sørensen (DEN)
2008 Damiano Cunego (ITA)
2007 Manuele Mori (ITA)
2006 Riccardo Ricco (ITA)
2005 Damiano Cunego (ITA)
2004 Patrik Sinkewitz (GER)
2003 Sergio Barbero (ITA)
2002 Sergio Barbero (ITA)
2001 Gilberto Simoni (ITA)
2000 Massimo Codol (ITA)
1999 Sergio Barbero (ITA)
1998 Fabien de Waele (BEL)
1997 Yoshiyuki Abe (JPN)
1996 Mauro Gianetti (SUI)
1995 Claudio Chiappucci (ITA)
1994 Claudio Chiappucci (ITA)
1993 Claudio Chiappucci (ITA)
1992 Hendrik Redant (BEL)

*) Der ursprüngliche Sieger Michael Rogers (AUS) wurde nach dem Rennen positiv auf Clenbuterol getestet und disqualifziert.

Offizielle Homepage:
www.japancup.gr.jp
(Ein Browser mit japanischen Schriftzeichen und gute Japanisch-Kenntnisse helfen auf dieser Seite einiges weiter.)

Kontext:
Der Japan-Cup in Utsunomiya gehörte 1996 zum Weltcup und ist immer noch das wichtigste asiatische Eintagesrennen.

Radsport-Seite.de, Homepage / Radsport - Siegerlisten / Palmarès Übersee / Japan-Cup, Siegerliste