Tour de France in Vitré

Vitré liegt im Département Ille-et-Vilaine in der Bretagne. In Vitré leben rund 16.000 Menschen.

Die Tour de France erlebte bisher drei Ankünfte in Vitré, darunter den einzigen Tour-Etappensieg des Kölners Marcel Wüst (Festina). Der «Deutsche Spanier» (mehrere Vuelta- und auch Giro-Etappensiege) gewann im Massensprint vor seinem Landsmann und Rivalen Erik Zabel (Telekom). Der Ausreißer Jens Voigt wurde auf der Vitré-Etappe 2000 erst auf der Zielgeraden vom Hauptfeld geschluckt.
Wie Wüst gute Erinnerungen an Vitré dürfte Laurent Jalabert haben. Der Franzose ließ sich nach den Etappen 1995 und 2000 das Gelbe Trikot überstreifen.
Die drei Sieger von Vitré gingen alle aus einem Massenspurt hervor.

Die Etappensieger von Vitré
2006 Robbie McEwen (AUS)
2000 Marcel Wüst (GER)
1995 Mario Cipollini (ITA)
1985 Rudy Matthijs (BEL)

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France Ort-Index / Vitré - Tour-de-France-Ort in der Bretagne