Tour de France in Tours

Tours liegt im Tal der Loire und ist u.a. bekannt durch den Radsport-Klassiker Paris-Tours. Dort und bei der Tour de France diente als Zielgerade einst die Avenue de Grammont, mit fast drei Kilometern Länge die berüchtigte «längste Zielgerade der Welt». Wegen des Einbaus von Straßenbahnschienen ist es mittlerweile vorbei mit diesem Mythos.

Die Etappensieger von Tours

2013 Marcel Kittel (GER)
2005 Tom Boonen (BEL)
2000 Leon van Bon (NED)
1992 Thierry Marie (FRA)
1970 Marino Basso (ITA)
1961 André Darrigade (FRA)
1957 André Darrigade (FRA)
1955 Jean Brankart (BEL)  Einzelzeitfahren

Frankreich
Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France Ort-Index / Tours - Tour-de-France-Ort in Zentralfrankreich