Tour de France in Lyon

In Lyon endete 1903 die erste Tour-Etappe überhaupt. Es gewann damals der spätere Gesamtsieger der Premieren-Tour, der Franzose Maurice Garin. Zwischen 1908 und 1910 triumphierte der Luxemburger François Faber dreimal hintereinander in Lyon, danach machte sich die drittgrößte Stadt Frankreichs (hinter Paris und Marseille) rar im Kalender der «grande boucle».

Rund 420.000 Menschen leben in Lyon; einschließlich der Vororte sind es gar über 1,25 Millionen. Damit ist Lyon hinter Paris in der Praxis die zweitgrößte Metropole der Franzosen. In Lyon fließt die Saône in die Rhône.

Die Etappensieger von Lyon

2013 Matteo Trentin (ITA)
2003 Alessandro Petacchi (ITA)
1991 Dschamolidin Abduschaparow (UZB)
1991 Thierry Marie (FRA)  Prolog
1965 Rik van Looy (BEL)
1962 Jacques Anquetil (FRA)  Einzelzeitfahren
1956 Miguel Bover (ESP)  Einzelzeitfahren
1954 Jean Forestier (FRA)
1953 Georges Meunier (FRA)
1950 Ferdi Kübler (SUI)  Einzelzeitfahren
1947 Lucien Teisseire (FRA)
1910 François Faber (LUX)
1909 François Faber (LUX)
1908 François Faber (LUX)
1907 Marcel Cadolle (FRA)
1904 Michel Frédérick (SUI)
1903 Maurice Garin (FRA)

Frankreich
Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France Ort-Index / Lyon - Tour-de-France-Ort in Ostfrankreich