Tour de France in La Toussuire

Der Wintersportort in den Alpen war 2006 erstmals im Profil einer Tour de France vertreten. Er liegt auf 1750 Metern und ist nur aus östlicher Richtung zu erreichen. Es existieren allerdings dennoch mehrere Varianten für den Aufstieg, die sich grob auf die D78 und die D78A aufteilen.

Talort von La Toussuire im Nordosten ist Saint-Jean-de-Maurienne. In der südlichen Umgebung von La Toussuire befinden sich Col du Mollard, Col de Croix Fer und Col du Glandon. Aus diesen Zutaten lassen sich entsprechende Rundkurse gestalten, die nicht nur für Profirennen von Interesse sein könnten, sondern auch für einen Urlaubsaufenthalt mit dem Rennrad.

Die Etappensieger von La Toussuire

2015 Vincenzo Nibali (ITA)
2012 Pierre Rolland (FRA)
2006 Michael Rasmussen (DEN)

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France Ort-Index / La Toussuire - Tour-de-France-Ort in den Alpen