Tour de France: Alle Gewinner der Jungprofi-Wertung

2016 Adam Yates (GBR)
2015 Nairo Quintana (COL)
2014 Thibaut Pinot (FRA)
2013 Nairo Quintana (COL)
2012 Tejay van Garderen (USA)
2011 Pierre Rolland (FRA)
2010 Andy Schleck (LUX)
2009 Andy Schleck (LUX)
2008 Andy Schleck (LUX)
2007 Alberto Contador (ESP)
2006 Damiano Cunego (ITA)
2005 Jaroslaw Popowitsch (UKR)
2004 Wladimir Karpets (RUS)
2003 Denis Mentschow (RUS)
2002 Ivan Basso (ITA)
2001 Oscar Sevilla (ESP)
2000 Francisco Mancebo (ESP)
1999 Benoît Salmon (FRA)
1998 Jan Ullrich (GER)
1997 Jan Ullrich (GER)
1996 Jan Ullrich (GER)
1995 Marco Pantani (ITA)
1994 Marco Pantani (ITA)
1993 Antonio Martin Velasco (ESP)
1992 Eddy Bouwmans (NED)
1991 Alvaro Mejia (COL)
1990 Gilles Delion (FRA)
1989 Fabrice Philipot (FRA)
1988 Erik Breukink (NED)
1987 Raúl Alcala (MEX)
1986 Andrew Hampsten (USA)
1985 Fabio Parra (COL)
1984 Greg Lemond (USA)
1983 Laurent Fignon (FRA)
1982 Phil Anderson (AUS)
1981 Peter Winnen (NED)
1980 Johan van der Velde (NED)
1979 Jean-René Bernaudeau (FRA)
1978 Henk Lubberding (NED)
1977 Dietrich Thurau (GER)
1976 Enrique Martinez Heredia (ESP)
1975 Francesco Moser (ITA)

Die Jungprofi-Wertung gibt es bei der Tour de France seit 1975. Bester Jungprofi ist derjenige Fahrer, der am 1. Januar des Jahres jünger als 25 Jahre war und in der Gesamtwertung am besten platziert ist. Eine Ausnahme bilden die Jahre 1983 bis 1986, in denen für diese Wertung nur Fahrer berücksichtigt wurden, die zum ersten Mal an der Frankreich-Rundfahrt teilnahmen. Der führende Jungprofi wird mit einem weißen Trikot ausgezeichnet. Der Einfachheit halber wurde dieses Trikot von 1987 bis 1999 allerdings nicht vergeben.

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France, Jungprofi-Wertung