Tour de France in Gap

Die französische Alpen-Stadt Gap ist Verwaltungssitz des Départements Hautes-Alpes und damit gleichzeitig die höchstgelegene Département-Hauptstadt Frankreichs mit einer Höhe von 700m über dem Meeresspiegel. An den Ausläufern der Alpen gelegen schnuppert Gap am Tor der Provence. Diesem Umstand hat die Stadt ihr mildes und sonniges Klima zu verdanken.

Die Etappensieger von Gap

2015 Ruben Plaza (ESP)
2013 Rui Costa (POR)
2011 Thor Hushovd (NOR)
2010 Sergio Paulinho (POR)
2006 Pierrick Fédrigo (FRA)
2003 Alexander Winokurow (KAZ)
1996 Erik Zabel (GER)
1991 Marco Lietti (ITA)
1989 Jelle Nijdam (NED)
1986 Jean-François Bernard (FRA)
1970 Primo Mori (ITA)
1965 Giuseppe Fezzardi (ITA)
1960 Michel van Aerde (BEL)
1958 Gastone Nencini (ITA)
1956 Jean Forrestier (FRA)
1953 Wout Wagtmans (NED)
1951 Armand Baeyens (BEL)
1950 Raphaël Géminiani (FRA)
1935 Jean Aerts (BEL)
1934 Giuseppe Martano (ITA)
1933 Georges Speicher (FRA)
1932 André Leducq (FRA)
1931 Jef Demuysere (BEL)

Frankreich

Gap im www:
www.ville-gap.fr

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France Ort-Index / Gap - Tour-de-France-Ort in den Alpen