Tour de France in Albertville

Der Alpenort verdankt seinen Bekanntheitsgrad vor allem den Olympischen Winterspielen, deren Ausrichter Albertville 1992 war. Durch den 20.000-Einwohner zählenden Olympia-Gastgeberort in Savoien fließt der Fluss Arly, der südlich von Albertville in die Isère mündet.

Eine Tour-de-France-Etappe endete bisher erst einmal in Albertville. 1998 hatte sich Vorjahresgesamtsieger Jan Ullrich einen Tag nach seinem Einbruch von Les-deux-Alpes mit einem Etappensieg eindrucksvoll zurückgemeldet. Zusammen mit Marco Pantani, der die Attacke auf sein Gelbes Trikot erfolgreich parierte, erreichte Ullrich das Ziel in Albertville.

Die Etappensieger von Albertville
1998 Jan Ullrich (GER)

Frankreich

Albertville im www:
www.albertville.com

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France Ort-Index / Albertville - Tour-de-France-Ort in den Alpen