Tour de France 2005

Übersicht - Etappenplan - Teams - Endklassement - Tour-Siegerliste

1. Etappe 3. Juli: 2. Etappe 3. Etappe
Zielankunft in Les Essarts: ca. 17:15 Uhr

Boonen schafft Spagat zwischen Klassikern und Sprints
Tom Boonen (Quick Step) hat in Les Essarts die 2. Etappe der Tour de France 2005 gewonnen. Im ersten Massensprint der diesjährigen Tour setzte sich der 24-jährige Belgier vor dem Norweger Thor Hushovd (Crédit Agricole) und dem Australier Robbie McEwen (Davitamon-Lotto) durch. Diesen drei Sprintern war auch im Vorfeld der Tour de France am meisten zugetraut worden, wobei Boonens Spagat zwischen seiner grandiosen Klassiker-Saison im April und seinem Auftritt als einer der weltbesten Sprinter bei der Tour bemerkenswert ist.

Ergebnis
1. Tom Boonen (BEL) - Quick Step 3h51:31
2. Thor Hushovd (NOR) - C. Agricole
3. Robbie McEwen (AUS) - Davitamon
4. Stuart O'Grady (AUS) - Cofidis
5. Luciano Pagliarini (BRA) - Liquigas
6. Juan Antonio Flecha (ESP) - Fassa Bortolo alle
7. Peter Wrolich (AUT) - Gerolsteiner
8. Jérôme Pineau (FRA) - Bouygues gleiche
9. Baden Cooke (AUS) - FDJeux
10. Allan Davis (AUS) - Liberty Zeit
- 189 Fahrer klassiert.

David Zabriskie verteidigte mit seinem Team CSC das Gelbe Trikot des Gesamtführenden vor Lance Armstrong. Jan Ullrich machte in einer ersten Version der Ergebnisliste auf sämtliche Klassementfahrer fünf Sekunden gut, weil sich das Feld auf der leicht ansteigenden Zielgeraden hinter Platz 23 teilte und «Ulle» aufmerksam im vorderen Teil mitrollte. Später beschloss die Jury, doch allen Fahrer die gleiche Zeit anzurechnen. Denn die Teilung des Feldes wurde auf den Sturz des Franzosen Dumoulin (ag2r) auf dem letzten Kilometer zurückgeführt. Auch Sprinter Robert Förster (Gerolsteiner) aus Sachsen wurde durch den Sturz behindert und konnte deswegen bei seinem Tour-Debüt nicht in die Entscheidung eingreifen.

Gesamtklassement
1. David Zabriskie (USA) - Team CSC 4h12:22
2. Lance Armstrong (USA) - Discovery +0:02
3. Laszlo Bodrogi (HUN) - C. Agricole +0:47
4. Alexander Winokurow (KAZ) - T-Mobile +0:53
5. George Hincapie (USA) - Discovery +0:57
6. Floyd Landis (USA) - Phonak +1:02
7. Fabian Cancellara (SUI) - Fassa Bortolo +1:02
8. Jens Voigt (GER) - Team CSC +1:04
9. Wladimir Karpets (RUS) - Illes Balears +1:05
10. Igor Gonzalez de G. (ESP) - Liberty +1:06
...
12. Jan Ullrich (GER) - T-Mobile +1:08

Das Grüne Trikot des besten Sprinters gehört nach dieser Etappe natürlich dem Tagessieger Boonen.

Grünes Trikot
1. Tom Boonen (BEL) - Quick Step 35 p.
2. Thor Hushovd (NOR) - C. Agricole 30
3. Robbie McEwen (AUS) - Davitamon 26
...

Die Etappe wurde lange Zeit geprägt von einer vierköpfigen Ausreißergruppe. Laszlo Bodrogi (Crédit Agricole), Sylvain Calzati (ag2r), David Cañada (Saunier Duval) und Thomas Voeckler (Bouygues Telecom) hatten zeitweise über vier Minuten Vorsprung vor dem Peloton. Voeckler, im Vorjahr zehn Tage lang Träger des Gelben Trikots, sicherte sich 16 Kilometer vor dem Ziel beim ersten Bergpreis der Tour 2005 das weiße Trikot mit den roten Punkten.

Bergwertung
1. Thomas Voeckler (FRA) - Bouygues 3 p.
2. David Canada (ESP) - Saunier Duval 2
3. Sylvain Calzati (FRA) - ag2r 1


Einschätzung vor der Etappe: Die Tour wird mit einer Flachetappe von Challans nach Les Essarts quer durch die Vendée fortgesetzt. In Challans finden auch die obligatorischen Präliminarien vor der «grande boucle» 2005 statt, wie zum Beispiel medizinischer Check oder Teamvorstellung. In Les Essarts gab es bisher noch keine Etappenankunft. Alles andere als ein Massensprint wäre an diesem Tag eine Überraschung.

1. Etappe 3. Juli: 2. Etappe 3. Etappe
Übersicht
- Etappenplan - Teams - Endklassement - Tour-Siegerliste

nach oben

Tour de France 2005
2. Etappe (181,5km)
von Challans
nach Les Essarts
km17 13:31 Orouet
km69 14:42 Talmont-Saint-Hilaire
km150 16:32 Château-Guibert
km165 16:52 Côte du Lac de la Vouraie

Etappensieger:
Tom Boonen (BEL)
Gelbes Trikot:
David Zabriskie (USA)
Grünes Trikot:
Tom Boonen (BEL)
Bergtrikot:
Thomas Voeckler (FRA)
Bester Jungprofi:
Fabian Cancellara (SUI)
Teamwertung:
Team CSC

Boonen siegt vor Hushovd
Tom Boonen, 24 Jahre
Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2005 / Tour de France 2005, 2. Etappe (Challans - Les Essarts)