Tour de France 2005

Übersicht - Etappenplan - Teams - Endklassement - Tour-Siegerliste

11. Etappe 14. Juli: 12. Etappe 13. Etappe
Zielankunft in Digne-les-Bains: ca. 16:41 Uhr

Moncoutie gewinnt am französischen Nationalfeiertag
Am französischen Nationalfeiertag gewann mit David Moncoutie (Cofidis) ein Franzose. Auf der 12. Etappe der Tour der France 2005 setzte sich Moncoutie in den Seealpen 32 Kilometer vor dem Ziel an einem Berg der 2. Kategorie aus einer 13-köpfigen Spitzengruppe ab. Der Rest dieser ehemaligen Gruppe erreichte zweigeteilt das Ziel in Digne-les-Bains. Mit Sandy Casar (Française des Jeux) wurde ein weiterer Franzose Zweiter vor dem Spanier Angel Vicioso (Liberty Seguros). Es folgten die Fahrer Halgand, Arrieta, Pellizotti, Merckx und Garate. In der nächsten Gruppe holte sich Thor Hushovd (Crédit Agricole) vor seinem Sprinterkollegen Stuart O'Grady (Cofidis) wichtige Punkte fürs Grüne Trikot. Die Plätze 11 bis 13 gingen an Giunti, Schreck und Lombardi. Der Australier Robbie McEwen gewann der Sprint des Hauptfeldes, das sich einen Rückstand von über zehn Minuten erlaubte. David Moncoutie hatte vor genau 364 Tagen schon einmal eine Tour-Etappe gewonnen.

Ergebnis
1. David Moncoutie (FRA) - Cofidis 4h20:06
2. Sandy Casar (FRA) - FDJeux +0:57
3. Angel Vicioso (ESP) - Liberty
4. Patrice Halgand (FRA) - C. Agricole
5. José Luis Arrieta (ESP) - Illes Balears alle
6. Franco Pellizotti (ITA) - Liquigas gleiche
7. Axel Merckx (BEL) - Davitamon Zeit
8. Juan Manuel Garate (ESP) - Saunier Duval
9. Thor Hushovd (NOR) - C. Agricole +3:15
10. Stuart O'Grady (AUS) - Cofidis gl.Zeit
11. Massimo Giunti (ITA) - Fassa Bortolo gl.Zeit
12. Stephan Schreck (GER) - T-Mobile +3:18
13. Giovanni Lombardi (ITA) - Team CSC +3:21
14. Robbie McEwen (AUS) - Davitamon +10:33
15. Peter Wrolich (AUT) - Gerolsteiner
...
DNS Tom Boonen (BEL) - Quick Step
DNF Manuel Beltran (ESP) - Discovery
DNF Robert Hunter (RSA) - Phonak
DNF Nicolas Fritsch (FRA) - Saunier Duval
DNF Angelo Furlan (ITA) - Domina Vancanze
- 162 Fahrer klassiert.

Das Hauptfeld ließ es nach den zwei harten Alpenetappen relativ ruhig angehen. In den Top-Ten der Gesamtwertung änderte sich nichts. Sechsfachsieger Lance Armstrong (Discovery Channel) behält auf seiner Abschiedstour das Gelbe Trikot. Michael Rasmussen (Rabobank) bleibt auf Platz 2 mit 38 Sekunden Rückstand, gefolgt von Christophe Moreau (Crédit Agricole), dem 2:34 Minuten auf Armstrong fehlen. Jan Ullrich ist als Neunter bester Deutscher mit 4:02 Minuten Rückstand.

Gesamtklassement
1. Lance Armstrong (USA) - Discovery 46h30:36
2. Michael Rasmussen (DEN) - Rabobank +0:38
3. Christophe Moreau (FRA) - C. Agricole +2:34
4. Ivan Basso (ITA) - Team CSC +2:40
5. Alejandro Valverde (ESP) - Illes Balears +3:16
6. Santiago Botero (COL) - Phonak +3:47
7. Levi Leipheimer (USA) - Gerolsteiner +3:58
8. Francisco Mancebo (ESP) - Illes Balears +4:00
9. Jan Ullrich (GER) - T-Mobile +4:02
10. Andreas Klöden (GER) - T-Mobile +4:16
...

Das Team Davitamon-Lotto löste im Peloton zeitweise Lance Armstrongs Discovery-Mannschaft aus der Führung ab. Da hatten die Belgier noch geglaubt, für ihr australisches Sprintas McEwen die beiden entwischten Konkurrenten Hushovd und O'Grady einfangen zu können. Doch schließlich steckte Davitamon auf und Thor Hushovd eroberte das Grüne Trikot. Der bisherige Träger Tom Boonen war nach mehreren Stürzen aus der Vorwoche nicht mehr zum Start der 12. Etappe erschienen.

Grünes Trikot
1. Thor Hushovd (NOR) - C. Agricole 142 p.
2. Stuart O'Grady (AUS) - Cofidis 120
3. Robbie McEwen (AUS) - Davitamon 107
4. Alexander Winokurow (KAZ) - T-Mobile 81
5. Bernhard Eisel (AUT) - FDJeux 69
...


Einschätzung vor der Etappe: Auf dieser Etappe wird nicht viel passieren, außer einer Flucht unbdeutender Fahrer. Dies denkt man zumindest beim ersten Blick aufs Profil der letzten Alpenetappe. Doch wer weiß? Vielleicht prüfen einige Allrounder auf dem kleinen Anstieg kurz vor Digne-les-Bains, wie frisch der Mann im Gelben Trikot noch ist.

11. Etappe 14. Juli: 12. Etappe 13. Etappe
Übersicht
- Etappenplan - Teams - Endklassement - Tour-Siegerliste

nach oben

Tour de France 2005
12. Etappe (187km)
von Briançon
nach Digne-les-Bains

km17 12:23 La Roche-de-Rame
km44 12:59 Embrun
km61 13:21 Côte des Demoiselles-coiffées
km88 14:16 Col Saint-Jean
km115 14:51 Col du Labouret
km156 16:03 Col du Corobin
km177 16:28 Col de l'Orme

Etappensieger:
David Moncoutie (FRA)
Gelbes Trikot:
Lance Armstrong (USA)
Grünes Trikot:
Thor Hushovd (NOR)
Bergtrikot:
Michael Rasmussen (DEN)
Bester Jungprofi:
Alejandro Valverde (ESP)
Teamwertung:
Team CSC

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2005 / Tour de France 2005, 12. Etappe (Briançon - Digne-les-Bains)