Tour de France 2003

Übersicht - Etappenplan - Teams - Endklassement - Tour-Siegerliste

17. Etappe 25. Juli: 18. Etappe 19. Etappe
Zielankunft in Saint-Maixent-l'Ecole: ca. 17:06 Uhr

Der Spanier Pablo Lastras (iBanesto.com) gewann am Freitag die drittletzte Etappe der 100-jährigen Tour de France in Saint-Maixent-l'Ecole im Sprint vor Carlos da Cruz (FDJeux.com) und Daniele Nardello (Team Telekom). Vierter wurde David Cañada (Quick Step), der an der Kilometermarke wenige Sekunden Vorsprung vor dem Trio hatte, dann aber 200 Meter vor dem Zielstrich noch einkassiert wurde.
Alle vier Fahrer gehörten zu einer 16-köpfigen Spitzengruppe, die über lange Zeit perfekt harmonierte und mehr als 24 Minuten Vorsprung auf das Peloton herausfuhr. Als noch 20 Kilometer zurückzulegen waren, gingen die Attacken los und die Gemeinschaft zerlegte sich in ihre Einzelteile.

Ergebnis
1. Pablo Lastras (ESP) - iBanesto.com 4h03:18
2. Carlos da Cruz (FRA) - FDJeux.com gl.Zeit
3. Daniele Nardello (ITA) - Team Telekom gl.Zeit
4. David Cañada (ESP) - Quick Step +0:04
5. Massimiliano Lelli (ITA) - Cofidis +0:19
6. Andy Flickinger (FRA) - ag2r gl.Zeit
7. Thomas Voeckler (FRA) - La Boulangère gl.Zeit
8. Paolo Fornaciari (ITA) - Saeco gl.Zeit
9. Fabrizio Guidi (ITA) - Team Bianchi +0:35
10. Vladimir Miholjevic (CRO) - Alessio
11. Davide Bramati (ITA) - Quick Step alle
12. Javier Llorente (Spa) - Kelme
13. Christophe Brandt (BEL) - Lotto-domo gleiche
14. Mikel Pradera (ESP) - O.N.C.E.
15. Dario David Cioni (ITA) - Fasso Bortolo Zeit
16. Andrea Peron (ITA) - CSC
17. Robbie McEwen (AUS) - Lotto-domo +24:05
18. Erik Zabel (GER) - Team Telekom
19. Baden Cooke (AUS) - FDJeux.com alle
20. Luca Paolini (ITA) - Quick.Step
... gleiche
24. Jan Ullrich (GER) - Team Bianchi
45. Lance Armstrong (USA) - US Postal Zeit
- 148 Fahrer klassiert.
DNS Santiago Botero (COL) - Team Telekom

Eine kleine Sensation gab es im Kampf um den Gesamtsieg zwischen Lance Armstrong (US Postal), dem Träger des gelben Leader-Jerseys, und seinem deutschen Rivalen Jan Ullrich (Team Bianchi), der beim ersten Bonifikationssprint nach 50 Kilometern in Montendre, als das Feld noch zusammen war, überraschend um die Sekunden mitspurtete. Der Tour-Sieger von 1997 holte sich 4 Sekunden Gutschrift, Armstrong an dessen Hinterrad deren 2. Damit verkürzte Ullrich seinen Rückstand auf den Texaner vor dem morgigen wohl alles entscheidenden Zeitfahren auf 65 Sekunden.

Gesamtklassement
1. Lance Armstrong (USA) - US Postal 79h07:49
2. Jan Ullrich (GER) - Team Bianchi +1:05
3. Alexander Winokurow (KAZ) - Team Telekom +2:47
4. Haimar Zubeldia (ESP) - Euskaltel +5:18
5. Iban Mayo (ESP) - Euskaltel +5:27
6. Tyler Hamilton (USA) - CSC +6:37
7. Ivan Basso (ITA) - Fassa Bortolo +8:10
8. Christophe Moreau (FRA) - Crédit Agricole +11:14
9. Francisco Mancebo (ESP) - iBanesto.com +16:07
10. Carlos Sastre (ESP) - CSC +16:14
11. Denis Mentschow (RUS) - iBanesto.com +17:11
12. Georg Totschnig (AUT) - Gerolsteiner +18:54
13. Peter Luttenberger (AUT) - CSC +19:05
14. Manuel Beltran (ESP) - US Postal +19:36
15. Richard Virenque (FRA) - Quick Step +22:02
16. Massimiliano Lelli (ITA) - Cofidis +22:04
17. Roberto Laiseka (ESP) - Euskaltel +24:36
18. Jörg Jaksche (GER) - O.N.C.E. +25:01
19. Didier Rous (FRA) - La Boulangère +26:52
20. José Luis Rubiera (ESP) - US Postal +27:31
...
28. Grischa Niermann (GER) - Rabobank +58:31
66. Pablo Lastras (ESP) - iBanesto.com +2h02:26

Robbie McEwen (Lotto-domo) punktete im ersten Zwischensprint, den er vor Ullrich gewann, und im Ziel als 17. und damit Schnellster des Hauptfeldes für das Grüne Trikot des besten Sprinters, das er bereits im letzten Jahr gewann. Dadurch übernahm der Australier die Spitzenposition in dieser Sonderwertung mit 2 Punkten Vorsprung vor dem bisher führenden Landsmann Baden Cooke (FDJeux.com), dem auf den letzten Metern der Tour 2003 die Luft auszugehen scheint. Auch Erik Zabel (Team Telekom) war in Saint-Maixent-l'Ecole schneller als Cooke, dürfte es aber ebenso schwer haben, auf der letzten Etappe McEwen das "maillot vert" noch abzuknöpfen.

Grünes Trikot
1. Robbie McEwen (AUS) - Lotto-domo 178 p.
2. Baden Cooke (AUS) - FDJeux.com 176
3. Erik Zabel (GER) - Team Telekom 165

17. Etappe 25. Juli: 18. Etappe 19. Etappe
Übersicht
- Etappenplan - Teams - Endklassement - Tour-Siegerliste

nach oben

Tour de France 2003
18. Etappe (203km)
von Bordeaux
nach Saint-Maixent-l'Ecole
km50 13:27 Montendre
km164 16:10 Brioux-sur-Boutonne

Etappensieger:
Pablo Lastras (ESP)
Gelbes Trikot:
Lance Armstrong (USA)
Grünes Trikot:
Robbie McEwen (AUS)
Bergtrikot:
Richard Virenque (FRA)
Bester Jungprofi:
Denis Mentschow (RUS)
Teamwertung:
Team CSC

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2003 / Tour de France 2003, 18. Etappe (Bordeaux - Saint-Maixent-l'Ecole)