Tour de France 2003

Übersicht - Etappenplan - Teams - Endklassement - Tour-Siegerliste

Prolog 6. Juli: 1. Etappe 2. Etappe
Zielankunft in Meaux: ca. 17:15 Uhr

Alessandro Petacchi (Fassa Bortolo) ist der Gewinner der 1. Etappe der Jahrhundert-Schleife. Der 29-jährige Italiener setzte damit seine beeindruckende Siegesserie vom Giro d'Italia nun bei der Tour de France fort. Im Massensprint von Meaux verwies Petacchi den Australier Robbie McEwen (Lotto-domo) und den Deutschen Erik Zabel (Telekom) auf die Plätze. Zabel fehlte nach einer Reifenpanne rund 10 Kilometer vor dem Ziel anscheinend die letzte Kraft, um den beiden derzeitigen Sprint-Koryphäen den Etappensieg streitig zu machen.
Deutschlands Hoffnung für die Gesamtwertung, Jan Ullrich (Bianchi) wurde 27. und entging dabei einem Massensturz, der sich auf dem letzten Kilometer ereignete, nur knapp. Auf der anderen Straßenseite war José Enrique Gutierrez (Kelme) zu Fall gekommen und hatte dadurch eine Kettenreaktion ausgelöst. Es brachen Lenker, Speichen und leider auch Knochen, und zwar das Schlüsselbein des Podium-Kandidaten Tyler Hamilton (CSC) sowie das Becken von Levi Leipheimer und das Nasen- und Stirnbein von Marc Lotz (beide Rabobank). Für diese drei Pechvögel ist die Tour bereits nach zwei Tagen gelaufen. Zertrümmerte und blutüberströmte Rennmaschinen ließen zunächst sogar noch schlimmeres befürchten.

Ergebnis
1. Alessandro Petacchi (ITA) - Fassa Bortolo 3h44:33
2. Robbie McEwen (AUS) - Lotto-domo
3. Erik Zabel (GER) - Team Telekom
4. Paolo Bettini (ITA) - Quick Step
5. Baden Cooke (AUS) - FDJeux.com
6. Thor Hushovd (NOR) - Crédit Agricole
7. Oscar Freire (ESP) - Rabobank
8. Luca Paolini (ITA) - Quick Step
9. Romans Vainsteins (LAT) - Vini Caldirola
10. Jaan Kirsipuu (EST) - ag2r
11. René Haselbacher (AUT) - Gerolsteiner
12. Damien Nazon (FRA) - La Boulangère
13. Stuart O'Grady (AUS) - Crédit Agricole
14. Jean-Patrick Nazon (FRA) - Jean Delatour
15. Gerrit Glomser (AUT) - Saeco
16. Fabrizio Guidi (ITA) - Team Bianchi
17. Carlos da Cruz (FRA) - FDJeux.com
18. Médéric Clain (FRA) - Cofidis
19. Alexander Botscharow (RUS) - ag2r
20. Angel Vicioso (ESP) - O.N.C.E.-Eroski alle
...
27. Jan Ullrich (GER) - Team Bianchi gleiche
69. Bradley McGee (AUS) - FDJeux.com
107. Lance Armstrong (USA) - US Postal Zeit
- 198 Fahrer klassiert.

In den Massensturz war auch der Mann in Gelb, Bradley McGee (FdJeux.com) involviert. Er durfte das "maillot jaune" allerdings behalten, weil bei einem Rennunfall auf dem letzten Kilometer alle Fahrer gleich gezeitet werden. Durch 4 Sekunden Bonifikation beim ersten Zwischensprint stabilisierte der Australier seinen Vorsprung in der Gesamtwertung.

Gesamtklassement
1. Bradley McGee (AUS) - FDJeux.com 3h51:55
2. David Millar (GBR) - Cofidis +0:04
3. Haimar Zubeldia (ESP) - Euskaltel +0:06
4. Jan Ullrich (GER) - Team Bianchi +0:06
5. Victor Hugo Pena (COL) - US Postal +0:10
6. Tyler Hamilton (USA) - CSC +0:10
7. Andy Flickinger (FRA) - ag2r +0:10
8. Lance Armstrong (USA) - US Postal +0:11
9. Joseba Beloki (ESP) - O.N.C.E.-Eroski +0:13
10. Santiago Botero (COL) - Team Telekom +0:13
...
27. Alessandro Petacchi (ITA) - Fassa Bortolo +0:19

Durch einen gewonnenen Zwischensprint in Corbeil-Essonnes eroberte der Etappen-Zweite Robbie McEwen das Grüne Trikot des Punktbesten, das er vergangenes Jahr bis nach Paris getragen hatte.

Grünes Trikot
1. Robbie McEwen (AUS) - Lotto-domo 36 p.
2. Alessandro Petacchi (ITA) - Fassa Bortolo 35
3. Erik Zabel (GER) - Team Telekom 26
4. Paolo Bettini (ITA) - Quick Step 24
5. Baden Cooke (AUS) - FDJeux.com 22
...
7. Bradley McGee (Aus) - FDJeux.com 19

Die drei Protagonisten des Tages waren Christophe Mengin (FDJeux.com), Andy Flickinger (ag2r) und Walter Bénéteau, die das Ausreißertrio des Tages bildeten, jedoch 15 Kilometer vor dem Ziel vom jagenden Feld gestellt wurden. Dafür machten die drei Franzosen das erste Bergtrikot der Jubiläums-Tour unter sich aus. Erster "Mini-Bergkönig" ist wie im Vorjahr der mittlerweile 34-jährige Mengin.

Bergwertung
1. Christophe Mengin (FRA) - FDJeux.com 13 p.
2. Walter Bénéteau (FRA) - La Boulangère 9
3. Andy Flickinger (FRA) - ag2r 5

Prolog 6. Juli: 1. Etappe 2. Etappe
Übersicht
- Etappenplan - Teams - Endklassement - Tour-Siegerliste

nach oben

Tour de France 2003
1. Etappe (168km)
von Saint-Denis
nach Meaux
km19 13:42 Corbeil-Essonnes
km31 13:59 Côte de Champcueil
km45 14:19 Côte de Boutigny-sur-Essonne
km72 14:58 Avon
km85 15:16 Côte de Barbeau
km132 16:24 Mauperthuis

Etappensieger:
Alessandro Petacchi (ITA)
Gelbes Trikot:
Bradley McGee (AUS)
Grünes Trikot:
Robbie McEwen (AUS)
Bergtrikot:
Christophe Mengin (FRA)
Bester Jungprofi:
Andy Flickinger (FRA)
Teamwertung:
US Postal Service

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2003 / Tour de France 2003, 1. Etappe (Saint-Denis - Meaux)