Tour de France 2002 - Übersicht

Etappenplan - Teams - Endklassement - Tour-Siegerliste

Tour de France 2002
  6.7.: Prolog in Luxemburg
  7.7.: 1. Etappe in Luxemburg
  8.7.: 2. Etappe von Luxemburg nach Saarbrücken
  9.7.: 3. Etappe von Metz nach Reims
10.7.: 4. Etappe von Epernay nach Château Thierry (MZF)
11.7.: 5. Etappe von Soissons nach Rouen
12.7.: 6. Etappe von Forges-les-Eaux nach Alençon
13.7.: 7. Etappe von Bagnoles-de L'Orne nach Avranches
14.7.: 8. Etappe von Saint-Martin de Landelles nach Plouay
15.7.: 9. Etappe von Lanester nach Lorient (EZF)
16.7.: Ruhetag (Flugzeug-Transfer nach Bordeaux)
17.7.: 10. Etappe von Bazas nach Pau
18.7.: 11. Etappe von Pau nach La Mongie (Bergankunft)
19.7.: 12. Etappe von Lannemezan nach Plateau de Beille (Bergankunft)
20.7.: 13. Etappe von Lavelanet nach Béziers
21.7.: 14. Etappe von Lodève zum Mont Ventoux (Bergankunft)
22.7.: Ruhetag
23.7.: 15. Etappe von Vaison-la-Romaine nach Les-2-Alpes (Bergankunft)
24.7.: 16. Etappe von Les-2-Alpes nach La Plagne (Bergankunft)
25.7.: 17. Etappe von Aime nach Cluses (Bergetappe)
26.7.: 18. Etappe von Cluses nach Bourg-en-Bresse
27.7.: 19. Etappe von Régnié-Durette nach Mâcon
28.7.: 20. Etappe von Melun nach Paris
alle Etappen mit Trikot-Trägern in der Übersicht

21 Teams eingeladen, Telekom einzige deutsche Equipe
21 Mannschaften zu je neun Fahrern wurden zur Tour de France 2002 eingeladen. 16 Teams hatten sich schon vorab aufgrund diverser vorjähriger Resultate qualifiziert. Die Tour-Direktion vergab außerdem fünf Wild Cards. - Und die 189 Teilnehmer stehen seit dem 5. Juli fest. mehr

Die Bergankünfte der Tour 2002

11. Etappe
von Pau
nach La Mongie

12. Etappe
von Lannemezan
nach Plateau de Beille

14. Etappe
von Lodève
nach Mont Ventoux

15. Etappe
von Vaison-la-Romaine
nach les Deux-Alpes

16. Etappe
von les Deux-Alpes
nach La Plagne

Das Profil 2002
Die Tour startet in diesem Jahr in Luxemburg und macht auf der 2.Etappe mit Saarbrücken als Zielort auch in Deutschland Station. Danach geht es durch Nordfrankreich bis in die Bretagne. Die ersten Etappen stehen also im Zeichen der Solofluchten und der Sprinter - mit Ausnahme der 4. und 9.Etappe sowie dem Prolog, wo es jeweils beim Kampf gegen die Uhr um die ersten Standortbestimmungen in Sachen Tour-Gesamtsieg geht.
Nach dem ersten Ruhetag bleibt es auf der Etappe nach Pau vorerst das letzte Mal weitestgehend flach. Zwischen fünf Bergankünften in Pyrenäen und Alpen bleibt nur eine flachere Etappe (13.) und ein Ruhetag zum Durchschnaufen.
Auf der 17.Etappe (Aime-Cluses/ Hochgebirgsetappe mit Ziel im Tal) und der 19.Etappe (Einzelzeitfahren) haben die Fahrer die letzten Möglichkeiten, noch etwas am Gesamtklassement zu ändern. Den Tour-Abschluss gibt es - mittlerweile schon traditionell - auf der Champs-Elysées in Paris.

Mythos Mont Ventoux
Der Mont Ventoux - 2002 ist dieser Berg, an dessen Anstieg einst Tom Simpson starb, wieder im Tour-Profil. Diese Fahrer bezwangen den Ventoux schon als Erste! In diesem Jahr gewann der Franzose Richard Virenque auf der Ventoux-Etappe.

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2002