Tour de France in Saint-Amand-Montrond

Die Stadt Saint-Amand-Montrond zählt rund 12.000 Einwohner und liegt am Fluss Cher und im gleichnamigen Département. Die Stadt ist ungefähr in der geographischen Mitte Frankreichs positioniert. Nach den Metropolen Paris und Lyon wird in Saint-Amand-Montrond der meiste Goldschmuck in Frankreich verarbeitet. Außer der Schmuckherstellung ist die Buchindustrie in Saint-Amand-Montrond prominent vertreten.

Etappensieger in St. Amand Montrond

2013 Mark Cavendish (GBR)
2008 Stefan Schumacher (GER)*  Einzelzeitfahren
2001 Lance Armstrong (USA)**  Einzelzeitfahren

*) wurde später des CERA-Dopings überführt - nachträglicher Sieger damit Fabian Cancellara (SUI)!

**) ihm wurden 2012 alle Ergebnisse ab 1996 wegen jahrelangen Dopings aberkannt - kein nachträglicher Sieger!

Frankreich
Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France Ort-Index / Saint-Amand-Montrond - Tour-de-France-Ort an der Cher