Tour de France in La Pierre-Saint-Martin

Die Skistation La Pierre-Saint-Martin liegt in den Pyrenäen östlich von Col de Soudet und Col de la Pierre-Saint-Martin. Zwischen diesen beiden Pässen zweigt dann auch die Stichstraße nach La Pierre-Saint-Martin ab, und zwar im unteren Teil des Anstiegs zum Col de la Pierre-Saint-Martin, der allerdings von den beiden Pässen etwas weiter entfernt liegt.

Die Skigebiete befinden sich auf den Nordhängen Pic d'Arlas und Pic du Soumcouy, das alles nur einen Steinwurf entfernt von der Grenze zu Spanien. La Pierre-Saint-Martin gehört zum Département Pyrnenées-Atlantique. Wegen des Flusses bzw. des Talorts weit nördlich des Col de Soudet wird die Skistation auch Arette-Pierre-Saint-Martin genannt.

Bei der Tour de France wurde La Pierre-Saint-Martin zuerst 2015 angesteuert, und zwar von Norden kommend über den Col de Soudet und dann über den unteren Teil des Anstiegs zum Col de la Pierre-Saint-Martin. Zwischen Soudet-Passhöhe und dem 70 Meter höheren Zielstrich ist gut ein Kilometer zurückzulegen.

Etappensieger von La Pierre-Saint-Martin

2015 Christopher Froome (GBR)

Frankreich
Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France Ort-Index / La Pierre-Saint-Martin - Tour-de-France-Ort in den Pyrenäen