Tour de France 2017 - 20. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Berge - Startliste - Endklassement - Tour-Siegerliste

19. Etappe Sa 22. Juli: 20. Etappe 21. Etappe

Zielankunft des letzten Fahrers (Gelbes Trikot): ca. 17:32 Uhr


Vorschau auf diese Etappe: Am Vorschlusstag der Tour de France 2017 steht ein nur 22,5 Kilometer langes Einzelzeitfahren in Marseille auf dem Programm. Ob man da noch etwas im Gesamtklassement ändern kann? Das hängt freilich von den bis dahin herausgefahrenen Abständen unter den Spitzenfahrern ab.
Neben den 13 Kilometern gegen die Uhr auf der 1. Etappe in Düsseldorf stellt die 20. Etappe in Marseille die zweite Zeitfahrprüfung im Rahmen der Tour 2017 dar. Die 22,5 Kilometer von Marseille sind auch nicht besonders lang. Allerdings sind die insgesamt 36 Zeitfahrkilometer in Relation zu den wenigen langen Bergankünften zu sehen.
Start und Ziel der 20. Etappe sollen im Stade Vélodrome liegen, dem Fußballstadion mit einem Fassungsvermögen von über 67.000 Zuschauern. In die Strecke um Marseille ist ein Rhythmus-Brecher eingebaut: Nach 14,4 Kilometern türmt sich der 1,2 Kilometer lange und 9,5 Prozent steile Anstieg nach Notre-Dame de la Garde auf - bei ansonsten flachem Zeitfahrkurs.

Tour de France 2017

Tour de France 2017
20. Etappe (22,5km/EZF)
von Marseille
nach Marseille

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2017 / Tour de France 2017, 20. Etappe (Marseille) Einzelzeitfahren