Tour de France 2016 - Teams

Übersicht - Etappenplan - Berge - Startliste - Endklassements - Siegerliste

In der Startliste der Tour de France 2016 stehen wie in den letzten Jahren 22 Teams, und zwar diesmal 18 automatisch qualifizierte WorldTour-Teams sowie 4 Teams, die der Veranstalter per Wildcard selbst aussuchte.

Dieselben Teams wie im Vorjahr

Bei den Wildcards spielten die Tour-Veranstalter selbstverständlich wieder die französische Karte. Genauso wie im Vorjahr wurden die 3 französischen Teams Cofidis, Direct Energie (hieß 2015 Europcar) und Fortuneo-Vital Concept (hieß 2015 Bretange) eingeladen.

Das französische Team Delko-Marseille, für 2016 neu mit Professional Continental Status ausgestattet, zog allerdings den Kürzeren gegenüber dem deutschen Rennstall Bora-Argon 18. Der offensichtlich gute Kontakt der Teamleitung zum Tour-Veranstalter und der wichtige deutsche Markt waren die mutmaßlichen Argumente für Bora. Weitere Teams aus der 2. Radsport-Liga drängten sich nicht unbedingt auf (Bora, Fortuneo und Delko taten dies sportlich wohlgemerkt auch nicht) und legten den Fokus frühzeitig eher auf Wildcards für den Giro d'Italia oder die Spanien-Rundfahrt

Wildcards für die Tour de France 2016 erhielten also:

Unter den 18 WorldTour-Teams für 2016 ist Dimension Data neu dabei. Der zuvor als MTN-Qhubeka bekannte Rennstall erhielt jedoch schon im Vorjahr eine Wildcard, und dies wäre angesichts des Kaders 2016 auch ohne WorldTour-Status wieder passiert. Die automatisch startberechtigten 18 WorldTour-Teams sind:

Startliste der Tour de France 2016

Tour de France 2016
Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2016 / Tour de France 2016, Teams