Tour de France 2012 - Preisgelder

Übersicht - Etappenplan - Berge - Teams - Endklassement - Tour-Siegerliste

Alle Preisgelder im Rahmen der Tour de France 2012 in Euro.

Einzelne Etappe

1. 8.000
2. 4.000
3. 2.000
4. 1.200
5. 830
6. 780
7. 730
8. 670
9. 650
10. 600
11. 540
12. 470
13. 440
14. 340
15. 250
16. bis 20. je 200

Macht 22.500 pro Etappe und 472.500 für Etappenplatzierungen während der Tour insgesamt.

Endklassement nach Zeit

1. 450.000
2. 200.000
3. 100.000
4. 70.000
5. 50.000
6. 23.000
7. 11.500
8. 7.600
9. 4.500
10. 3.800
11. 3.000
12. 2.700
13. 2.500
14. 2.100
15. 2.000
16. 1.500
17. 1.300
18. 1.200
19. 1.000
20. 950
21. 900
22. 850
23. 750
24. 700
25. 650
26. bis 30. je 600
31. bis 40. je 550
41. bis 50. je 500
51. bis 90. je 450
alle weiteren klassierten Fahrer: je 400

Macht für die Platzierungen im Endklassement etwa 1 Million Euro. Von diesem Kuchen erhält der Toursieger demnach knapp die Hälfte.

Endklassement Punkte- und Bergwertung (jeweils)

1. 25.000
2. 15.000
3. 10.000
4. 4.000
5. 3.500
6. 3.000
7. 2.500
8. 2.000

Endklassement Jungprofiwertung

1. 20.000
2. 15.000
3. 10.000
4. 5.000

Außerdem erhält der bestplatzierte Jungprofi im Tagesklassement pro Etappe 500.

Endklassement Teamwertung

1. 50.000
2. 30.000
3. 20.000
4. 12.000
5. 8.000

Für die Errechnung der Teamwertung werden die Zeiten der jeweils 3 besten Fahrer einer Etappe addiert.

Kämpferischster Fahrer (Jury-Entscheid)

1. 20.000

Zwischensprints

1. 1.500
2. 1.000
3. 500

Bergwertungen

HC

1. 800 (plus Sonderprämien an 2 Bergen, siehe unten)
2. 450
3. 300

1. Kategorie

1. 650
2. 400
3. 150

2. Kategorie

1.500
2.250

3. Kategorie

1. 300

4. Kategorie

1. 200

Träger der Trikots bzw. Rückennummern pro Etappe

Gelbes Trikot: 350
Grünes Trikot: 300
Bergtrikot (weiß mit roten Punkten): 300
Jungprofi-Trikot (weiß): 300
Kämpferischster Fahrer (rote Rückennummer): 2.000

Extra-Prämien und Bonus-Zahlungen

Souvenir Henri Desgrange (1. Col de la Croix de Fer): 5.000
Souvenur Jacques Goddet (1. Col du Tourmalet): 5.000

Jedes Team erhält außerdem als Einmalzahlung 51.243 zur Deckung der Ausgaben, die durch die Teilnahme entstehen. Teams, die mit 7, 8 oder 9 Fahrern in Paris ankommen, erhalten pro Fahrer zusätzlich 1.600, um auszugleichen, dass Teams mit mehr ausgeschiedenen Fahrern am Ende in diversen Bereichen weniger Ausgaben haben.

Gesamt

Höhe der leistungsbezogenen Preisgelder insgesamt: 2.022.900
Höhe der Zahlung für Anwesenheit: 1.127.346
Bonus für Anwesenheit: 264.000
Zusammen: 3.414.246 Euro

Bei der Überlegung, ob die Höhen der Preisgelder berechtigt sind, muss berücksichtigt werden: Einerseits fließen die Preisgelder normalerweise in die Mannschaftskasse und werden aufgeteilt, andererseits erhalten die Fahrer auch ein monatliches Einkommen durch ihren Rennstall. Das Mindesteinkommen, dass der Weltverband vorschreibt, beträgt für alle Teams, die zu einer Tour de France eingeladen werden dürfen, derzeit 27.500 Euro für ein Jahr. Und gute Leistungen bei der Tour de France wirken sich normalerweise auch positiv auf das Gehalt des nächsten Vertrages aus.

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2012 / Tour de France 2012, Preisgelder