Tour de France 2009 - Pocket-Planer

Übersicht - Etappenplan - Berge - Teams - Endklassement - Tour-Siegerliste

Den Pocket-Planer zur Tour de France gibt es auch 2009 wieder in 2 Versionen:

PDF-Version (empfohlen)

Word-Version

Die PDF-Version ist für alle gedacht, die schnell und problemlos die gesamte Tour de France 2009 auf einer DIN-A4-Seite ausdrucken möchten. Dafür einfach die PDF-Datei anklicken und ausdrucken - fertig! Wenn Du dann noch die Startliste in der schnörkellosen Druckversion ausdruckt, bist Du für die Tour am TV gerüstet.

Die andere Version des Pocket-Planers (Word-Dokument) richtet sich an Leute, die a) keinen sofortigen Zugriff auf ein kostenloses PDF-Programm - z.B. Adobe Reader oder Foxit Reader - haben, oder die b) den Pocket-Planer nach ihren Wünschen noch editieren möchten. Beim direkten Ausdruck der Word-Version kann es passieren, dass die Seitenaufteilung für ein DIN-A4-Blatt zu groß oder zu klein ist. Denn ein Drucker interpretiert die auf fremden PCs entstandenden Word-Dokumente unter Umständen anders als geplant, während das Layout mit PDF genauso aussieht, wie es aussehen soll.

Einsatzmöglichkeiten für den Pocket-Planer - Beispiele:
- Falte das DIN-A4-Blatt auf die Größe Deiner Geldbörse zusammen. Dann hast Du die Tour de France jederzeit in der Tasche.
- Lege den Planer griffbereit auf den Wohnzimmertisch - oder dorthin, wo immer Du Dich schnell über die nächste Tour-Etappe informieren möchtest.
- Vor fünf Jahren erreichte mich eine E-Mail, dass es sogar möglich sei, den Pocket-Planer auf DIN-A1-Format hochzuplotten und anschließend als Poster auszudrucken. Keine Ahnung, ob das wirklich funktioniert, aber es würde bestimmt an jeder Büro-Wand gut aussehen!

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de France / Tour de France 2009 / Tour de France 2009, Pocket-Planer