Tour de Suisse 2017 - 6. Etappe

(SUI/2.UWT) - Übersicht - Etappenplan - Startliste - TdS-Siegerliste

5. Etappe Do 15. Juni: 6. Etappe 7. Etappe

Zielankunft in La Punt: ca. 17:30 Uhr

Pozzovivo Solosieger am Albulapass

Domenico Pozzovivo (AG2R) gewann in La Punt die 6. Etappe der Tour de Suisse 2017. Der 34-jährige Italiener löste sich etwa 3 Kilometer unterhalb des Albulapasses aus der Gruppe der Klassementbesten und fuhr bis oben knapp eine halbe Minute heraus. Genau hinter der Passhöhe fing er erstens Michael Woods (Cannondale) ein, der aus der Spitzengruppe des Tages übrig war, und zweitens fing es heftig an zu regnen. Bis zum Ziel konservierte Pozzovivo 4 Sekunden auf Rui Costa (UAE), Ion Izagirre (Bahrain) und Mathias Frank (AG2R).

Mit weiteren 8 Sekunden mehr Rückstand folgten Spilak (Katusha) und Kruijswijk (LottoNL), wobei Spilak noch im Anstieg zeitweise abgehängt war. Der Gesamtführende Caruso verlor 15 Sekunden auf Pozzovivo. Woods konnte in der triefend nassen Abfahrt nicht das Hinterrad von Pozzovivo halten und wurde noch auf den 10. Platz hinter Caruso, Bilbao (Astana) und Soler (Movistar) durchgereicht.

Ergebnis
1. Domenico Pozzovivo (ITA) - AG2R La Mondiale 4:38:49
2. Rui Costa (POR) - UAE-Emirates +0:04
3. Ion Izagirre (ESP) - Bahrain-Merida gl.Zeit
4. Mathias Frank (SUI) - AG2R La Mondiale gl.Zeit
5. Simon Spilak (SLO) - Katusha-Alpecin +0:12
6. Steven Kruijswijk (NED) - LottoNL-Jumbo gl.Zeit
7. Damiano Caruso (ITA) - BMC +0:15
8. Pello Bilbao (ESP) - Astana +0:18
9. Marc Soler (ESP) - Movistar gl.Zeit
10. Michael Woods (CAN) - Cannondale-Drapac +0:21
11. Mikel Nieve (ESP) - Sky +0:24
12. Maxime Monfort (BEL) - Lotto-Soudal +1:34
13. Patrick Konrad (AUT) - Bora-Hansgrohe +1:40
14. Victor de la Parte (ESP) - Movistar Team +1:46
15. Valerio Conti (ITA) - UAE-Emirates +1:56
16. Tao Geoghegan Hart (GBR) - Sky +2:22

Pozzovivo übernahm außerdem die Gesamtführung von Caruso. Die 15 Sekunden Vorsprung plus die 10 Sekunden Zeitgutschrift für den Tagessieg reichten exakt, um mit Caruso auf die Sekunden gleichzuziehen. Es entschieden die Hundertstel aus dem Prolo zugunsten von Pozzovivo. Beide gehen mit 13 Sekunden vor Kruijswijk in die nächste Bergetappe, sowie 22 vor Spilak und 23 vor Frank.

Gesamtwertung
1. Domenico Pozzovivo (ITA) - AG2R La Mondiale 22:03:28
2. Damiano Caruso (ITA) - BMC +0:00
3. Steven Kruijswijk (NED) - LottoNL-Jumbo +0:13
4. Simon Spilak (SLO) - Katusha-Alpecin +0:22
5. Mathias Frank (SUI) - AG2R La Mondiale +0:23
6. Marc Soler (ESP) - Movistar +0:35
7. Rui Costa (POR) - UAE-Emirates +0:54
8. Mikel Nieve (ESP) - Sky +1:19
9. Pello Bilbao (ESP) - Astana +1:42
10. Valerio Conti (ITA) - UAE-Emirates +3:02
11. Patrick Konrad (AUT) - Bora-Hansgrohe +3:06
12. Victor de la Parte (ESP) - Movistar Team +3:36
13. Tao Geoghegan Hart (GBR) - Sky +3:45
14. Ion Izagirre (ESP) - Bahrain-Merida +3:47
15. Merhawi Kudus (ERI) - Dimension Data +4:31


Vorschau auf diese Etappe: Die 6. Etappe der Tour de Suisse 2017 endet in La Punt, und zwar 9,3 Kilometer nach Überquerung des Albulapasses. Neben den beiden Bergankünften bei der diesjährigen Tour de Suisse stellt somit der Albulapass eine weitere Möglichkeit für die Bergfahrer dar, Zeit herauszuholen.

5. Etappe Do 15. Juni: 6. Etappe 7. Etappe

Tour de Suisse 2017

Tour de Suisse 2017
6. Etappe (166,7km)
von Locarno
nach La Punt

-km101 14:53 San Bernadino Pass
-km34 16:18 Albulastrasse
-km25 16:40 Hauptstrasse
-km10 17:21 Albulapass

Etappensieg:
Domenico Pozzovivo (ITA)

Gesamtwertung:
Domenico Pozzovivo (ITA)

Punktewertung:
Peter Sagan (SVK)

Bergwertung:
Lasse Norman Hansen (DEN)

Teamwertung:
AG2R La Mondiale

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de Suisse / Tour de Suisse 2017 / Tour de Suisse 2017, 6. Etappe (Locarno - La Punt)