Tour de Suisse 2016 - 5. Etappe

(SUI/2.UWT) - Übersicht - Etappenplan - Startliste - TdS-Siegerliste

4. Etappe Mi 15. Juni: 5. Etappe 6. Etappe

Zielankunft in Carì: ca. 17:20 Uhr

Atapuma kam als Ausreißer durch

Auf der 5. Etappe der Tour de Suisse 2016 rettete sich Darwin Atapuma (BMC) als einziger Fahrer aus einer größeren Ausreißergruppe vor den Klassementfavoriten ins Ziel. Der 28-jährige Kolumbianer erreichte das Bergaufziel in Carì 4 Sekunden vor Warren Barguil (Giant), der sich kurz vor Schluss von den nächsten Fahrern löste.

Ergebnis
1. Darwin Atapuma (COL) - BMC 3:41:52
2. Warren Barguil (NED) - Giant-Alpecin +0:04
3. Pierre-Roger Latour (FRA) - AG2R La Mondiale +0:07
4. Tejay van Garderen (USA) - BMC +0:09
5. Wilco Kelderman (NED) - LottoNL-Jumbo gl.Zeit
6. Geraint Thomas (GBR) - Sky +0:12
7. Andrew Talansky (USA) - Cannondale gl.Zeit
8. Rui Costa (POR) - Lampre-Merida +0:16
9. Michele Scarponi (ITA) - Astana gl.Zeit
10. Miguel Angel Lopez (COL) - Astana gl.Zeit
11. Simon Spilak (SLO) - Katusha +0:32
12. Jarlinson Pantano (COL) - IAM gl.Zeit
13. Gorka Izagirre (ESP) - Movistar +0:36
14. Victor de la Parte (ESP) - CCC-Sprandi +0:43
15. Ion Izagirre (ESP) - Movistar gl.Zeit
16. Sergej Tschernetzki (RUS) - Katusha +0:59
17. Tim Wellens (BEL) - Lotto-Soudal gl.Zeit
18. Jan Polanc (SLO) - Lampre-Merida gl.Zeit
19. Pawel Cieslik (POL) - Verva-Activejet +1:18
20. Mathias Frank (SUI) - IAM +1:21
...

Latour übernimmt Gelbes Trikot

Gesamtwertung
1. Pierre-Roger Latour (FRA) - AG2R La Mondiale 18:04:54
2. Wilco Kelderman (NED) - LottoNL-Jumbo +0:00
3. Geraint Thomas (GBR) - Sky +0:05
4. Warren Barguil (NED) - Giant-Alpecin +0:04
5. Tejay van Garderen (USA) - BMC +0:18
6. Andrew Talansky (USA) - Cannondale +0:19
7. Gorka Izagirre (ESP) - Movistar +0:27
8. Ion Izagirre (ESP) - Movistar +0:30
9. Miguel Angel Lopez (COL) - Astana +0:34
10. Jarlinson Pantano (COL) - IAM +0:34


Vorschau auf diese Etappe: Die bergige 5. Etappe der Tour de Suisse 2016 führt vom Wallis über Uri, also Furkapass und Gotthardpass, ins Tessin. In Fairo zweigt die Straße zur kehrenreichen Bergankunft von Carì ab, der ersten von 3 aufeinander folgenden Bergankünften bei dieser Rundfahrt. Die 5. Etappe mit ihren 2 Pässen und der Bergankunft ist komprimiert auf 125,2 Kilometer, was es aber vor allem für die abgehängten Fahrer in puncto Karenzzeit nicht einfach macht. Unter den Aspiranten um den Gesamtsieg wird es ersten ernsthaften Klärungsbedarf geben.
Landkarte
Profil & Zeitplan (PDF)
Profil der Bergankunft

Zeitgleich mit der 5. Etappe der Tour de Suisse 2016 läuft das Vorrundenspiel bei der Fußball-EM zwischen Russland und der Slowakei. Direkt im Anschluss spielt die Schweiz gegen Rumänien.

Tour de Suisse 2016

Tour de Suisse 2016
5. Etappe (126,4km)
von Brig-Glis
nach Carì

-km70 15:28 Furkapass
-km44 16:12 Gotthardpass
-km2 17:16 Carì

Tagessieg:
Darwin Atapuma (COL)

Gesamtwertung:
Pierre-Roger Latour (FRA)

Punktewertung:
Peter Sagan (SVK)

Bergwertung:
Antwan Tolhoek (NED)

Teamwertung:
Sky

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de Suisse / Tour de Suisse 2016 / Tour de Suisse 2016, 5. Etappe (Carì, mit Furka- und Gotthardpass)