Tour de Suisse 2015 - 9. Etappe

(SUI/2.UWT) - Übersicht - Etappenplan - Teams - TdS-Siegerliste

8. Etappe So 21. Juni: 9. Etappe

Zielankunft des letzten Fahrers (Gelbes Trikot): ca. 17:50 Uhr

Dumoulin Zeitfahresieger vor Spilak, der Gesamtsieger wurde

Wie die Tour de Suisse 2015 begann, so hörte sie auch auf: mit einem Zeitfahrsieg von Tom Dumoulin (Giant). Für den 38-Kilometer-Kurs von Bern benötigte der 24-jährige Niederländer 48:36 Minuten. Dumolin verwies Simon Spilak (Katusha) und Fabian Cancellara (Trek) mit 18 und 19 Sekunden Vorsprung auf die Plätze. Spilak errang durch seine Leistung den Gesamtsieg. Dumoulin kam noch aufs Podest.

Ergebnis
1. Tom Dumoulin (NED) - Giant-Alpecin 48:36
2. Simon Spilak (SLO) - Katusha +0:18
3. Fabian Cancellara (SUI) - Trek +0:19
4. Adriano Malori (ITA) - Movistar +0:34
5. Geraint Thomas (GBR) - Sky +0:36
6. Bob Jungels (LUX) - Trek +0:41
7. Jérôme Coppel (FRA) - IAM +0:44
8. Cameron Meyer (AUS) - Orica GreenEdge +1:07
9. Rafal Majka (POL) - Tinkoff-Saxo +1:26
10. Robert Gesink (NED) - LottoNL-Jumbo +1:32
...
14. Thibaut Pinot (FRA) - FDJ +1:50
16. Steve Morabito (SUI) - FDJ +1:53
20. Sergio Henao (COL) - Sky +2:01
32. Domenico Pozzovivo (ITA) - AG2R La Mondiale +2:36
34. Warren Barguil (FRA) - Giant-Alpecin +2:38
39. Sébast. Reichenbach (SUI) - IAM +2:49
46. Miguel Angel Lopez (COL) - Astana +2:57

Spilak nur 5 Sekunden vor Thomas, auch Dumoulin verdrängt Pinot

Im Einzelzeitfahren lieferte sich Spilak ein Duell mit Geraint Thomas um den Gesamtsieg. Weil Spilak gegen die Uhr 18 Sekunden schneller war als Thomas, ging die Rechnung um 5 Sekunden zugunsten des 29-jährigen Slowaken aus. Fast griff auch noch Dumoulin ein - mit am Ende 19 Sekunden Rückstand auf Spilak.

Der bisherige Gesamtführenden Thibaut Pinot (FDJ) fiel noch ganz vom Podest. Aber was soll's? - Bei der Tour de France gibt es dann kein Einzelzeitfahren dieser Länge...

Gesamtwertung
1. Simon Spilak (SLO) - Katusha 30:15:09
2. Geraint Thomas (GBR) - Sky +0:05
3. Tom Dumoulin (NED) - Giant-Alpecin +0:19
4. Thibaut Pinot (FRA) - FDJ +0:45
5. Domenico Pozzovivo (ITA) - AG2R La Mondiale +2:21
6. Bob Jungels (LUX) - Trek +2:58
7. Miguel Angel Lopez (COL) - Astana +3:06
8. Steve Morabito (SUI) - FDJ +3:17
9. Robert Gesink (NED) - LottoNL-Jumbo +3:19
10. Rafal Majka (POL) - Tinkoff-Saxo +3:20


Vorschau auf diese Etappe: Die Tour de Suisse 2015 wird mit einem 38,4 Kilometer langen Einzelzeitfahren beschlossen, das eine prominente Position im Kampf um den Gesamtsieg einnimmt. In einer hügligen Schleife im Südwesten von Bern geht es bis nach Niederscherli und auf anderen Straßen zurück in die Bundesstadt. Die Gesamtwertung wird auf dieser 9. und letzten Etappe noch einmal gehörig durcheinandergerüttelt.
Landkarte
Profil & Zeitplan (PDF)
 Startzeiten

Tour de Suisse 2015

Tour de Suisse 2015
9. Etappe (38,4km/Einzelzeitfahren)
um Bern

Etappensieg:
Tom Dumoulin (NED)

Gelbes Trikot:
Simon Spilak (SLO)

Punktewertung:
Peter Sagan (SVK)

Bergwertung:
Stefan Denifl (AUT)

Teamwertung:
Sky

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de Suisse / Tour de Suisse 2015 / Tour de Suisse 2015, 9. Etappe (Bern - Bern) Einzelzeitfahren