Tour de Suisse 2015 - 8. Etappe

(SUI/2.UWT) - Übersicht - Etappenplan - Teams - TdS-Siegerliste

7. Etappe Sa 20. Juni: 8. Etappe 9. Etappe

Zielankunft in Bern: ca. 18:15 Uhr

Luzenko vorn im Duell mit Bakelants

Die 8. Etappe der Tour de Suisse 2015 gewann Alexej Luzenko (Astana) lässig im Zweiersprint gegen Jan Bakelants (AG2R). Das Duo stammte aus der großen Spitzengruppe des Tages, die sich im Finale in ihre Einzelteile auflöste.

Auch das Hauptfeld fiel in der hügligen Schlussphase rund um Bern auseinander. Eine Vorhut mit Sagan (Tinkoff), Spilak mit Moreno (beide Katusha), Thomas (Sky) und Dumoulin (Giant) erreichte gut 2 Minuten hinter dem Spitzenduo das Ziel - und 3 Sekunden vor der nächsten größeren Gruppe mit dem Gesamtführenden Pinot (FDJ).

Ergebnis
1. Alexej Luzenko (KAZ) - Astana 3:28:11
2. Jan Bakelants (BEL) - AG2R La Mondiale +0:01
3. Warren Barguil (FRA) - Giant-Shimano +0:18
4. Marco Haller (AUT) - Katusha +0:21
5. Daniele Bennati (ITA) - Tinkoff-Saxo
6. Michael Albasini (SUI) - Orica-Greenedge alle
7. Matteo Trentin (ITA) - Etixx-Quick Step
8. Danilo Wyss (SUI) - BMC gleiche
9. Winner Anacona (COL) - Movistar
10. Stijn Devolder (BEL) - Trek Zeit
...
18. Peter Sagan (SVK) - Tinkoff-Saxo +2:11
19. Tom Dumoulin (NED) - Giant-Alpecin alle
20. Geraint Thomas (GBR) - Sky gleiche
21. Simon Spilak (SLO) - Katusha Zeit
25. Thibaut Pinot (FRA) - FDJ +2:14
27. Domenico Pozzovivo (ITA) - AG2R La Mondiale +2:14
38. Miguel Angel Lopez (COL) - Astana +2:21

So schmolz Thibaut Pinots Vorsprung vor dem abschließenden Einzelzeitfahren weiter auf nun 34 Sekunden gegenüber Thomas und 47 gegenüber Spilak. Prologsieger Tom Dumolin rückte auf den 6. Platz auf - auch noch mit Aussuchten aufs Podium. Jakob Fuglsang (Astana), bisher auf diesem 6. Platz, fuhr die 8. Etappe nicht zu Ende.

Gesamtwertung
1. Thibaut Pinot (FRA) - FDJ 29:25:28
2. Geraint Thomas (GBR) - Sky +0:34
3. Simon Spilak (SLO) - Katusha +0:47
4. Domenico Pozzovivo (ITA) - AG2R La Mondiale +0:50
5. Miguel Angel Lopez (COL) - Astana +1:14
6. Tom Dumoulin (NED) - Giant-Alpecin +1:24
7. Steve Morabito (SUI) - FDJ +2:29
8. Sébast. Reichenbach (SUI) - IAM +2:43
9. Sergio Henao (COL) - Sky +2:46
10. Warren Barguil (FRA) - Giant-Alpecin +2:51
11. Robert Gesink (NED) - LottoNL-Jumbo +2:52
12. Rafal Majka (POL) - Tinkoff-Saxo +2:59
13. Esteban Chaves (COL) - Orica-Greenedge +3:12
14. Bob Jungels (LUX) - Trek +3:22
15. Kristijan Durasek (CRO) - Lampre-Merida +3:28
16. Jan Bakelants (BEL) - AG2R La Mondiale +3:54


Vorschau auf diese Etappe: Das Schlusswochenende der Tour de Suisse 2015 wird in Bern abgehalten, zunächst mit der 8. Etappe am Samstag en ligne. Bei dem Rundstreckenrennen werden an den Bergpreisen erst auf den letzten 2 der insgesamt 4 Runden Punkte fürs Bergtrikot verteilt. In Bern steht 2,5 Kilometer vor der Ziellinie ein letzter kurzer Anstieg im Weg, der nach dem ohnehin hügligen Verlauf einen offenen Rennausgang provoziert.
Landkarte
Profil & Zeitplan (PDF)

Tour de Suisse 2015

Tour de Suisse 2015
8. Etappe (152,5km)
um Bern

-km62 16:47 Liebewil
-km42 17:15 Aargauerstalden
-km23 17:43 Liebewil
-km3 18:10 Aargauerstalden

Etappensieg:
Alexej Luzenko (KAZ)

Gelbes Trikot:
Thibaut Pinot (FRA)

Punktewertung:
Peter Sagan (SVK)

Bergwertung:
Stefan Denifl (AUT)

Teamwertung:
Sky

Radsport-Seite.de, Homepage / Tour de Suisse / Tour de Suisse 2015 / Tour de Suisse 2015, 8. Etappe (Bern - Bern)