Ster ZLM Toer 2011

(NED/2.1) - Siegerliste Ster Elektrotoer

Et. Start            Ziel                km   Etappensieger     Leader
1. Alblasserdam Alblasserdam 7* Patrick Gretsch Patrick Gretsch
2. Eindhoven Sittard/Geleen 177 Tyler Farrar Patrick Gretsch
3. Nuth Nuth 188 Juan José Haedo Patrick Gretsch
4. Verviers (BEL) La Gileppe (BEL) 194 Philippe Gilbert Philippe Gilbert
5. Etten-Leur Etten-Leur 191 Leigh Howard Philippe Gilbert
*) Einzelzeitfahren

Aus der Ster Elektrotoer wurde 2011 die Ster ZLM Toer.

Das 7 Kilometer kurze Auftaktzeitfahren gewann Patrick Gretsch (HTC) mit 3 Sekunden vor Rasmussen (HTC) und 6 vor Dowsett (Sky). Auf der 2. Etappe schlug Tyler Farrar (Garmin) im Massensprint Romain Feillu (Vacansoleil) und Adam Blythe (Lotto), auf der 3. gewann Juan José Haedo (Saxo Bank) vor Giacomo Nizzolo (Leopard) und Anthony Roux (FDJ). Die 4. Etappe entschied Philippe Gilbert (Lotto) für sich im Sprint einer 4-köpfigen Gruppe vor Terpstra (Quick Step), Navardauskas (Garmin) und van Leijen (Vacansoleil). Die letzte Etappe gewann Leigh Howard (HTC) im Massensprint vor Lucas Sebastian Haedo (Saxo Bank) und Tyler Farrar.

15. Juni bis 19. Juni
Endklassement Ster ZLM Toer 2011
1. Philippe Gilbert (BEL) - Omega Pharma-Lotto 19h02:16
2. Niki Terpstra (NED) - Quick Step +0:03
3. Ramunas Navardauskas (LTU) - Garmin-Cervélo +0:15
4. Joost van Leijen (NED) - Vacansoleil-DCM +0:36
5. David Tanner (AUS) - Saxo Bank-Sungard +0:44
6. Alex Dowsett (GBR) - Sky +1:21
7. Davide Appollonio (ITA) - Sky +1:26
8. Lars Ytting Bak (DEN) - HTC-Highroad +1:31
9. Dennis van Winden (NED) - Rabobank +1:34
10. Gianni Meersman (BEL) - FDJ +1:36
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.sterzlmtoer.nl/
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Adam Hansen)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2011 / Ster ZLM Toer 2011