Le Samyn 2018

(BEL/1.1) - Siegerliste Mémorial Samyn

Terpstra bei Minusgraden erneut Sieger

Niki Terpstra (Quick Step) gewann bei bitterer Kälte die 50. Austragung des Eintagesrennens im Hennegau, das seit der 2. Austragung den Namen seines ersten Siegers, des tödlich verunglückten José Samyn, trägt. Terpstra hatte Le Samyn vor 2 Jahren schon einmal gewonnen, nun auch 2018. Dabei spielte er gemeinsam mit Philippe Gilbert die Teamüberlegenheit aus. Nur Damien Gaudin (Direct) hatte als letzter Fahrer mit diesem Duo noch in die Schlussphase hinein mithalten können.

Das Tagesrennen Le Samyn mündete auch 2018 wieder in einen Schlussrundkurs mit mehreren Kopfsteinpflasterabschnitten. Der letzte davon auf der Rue de Belle Vue wurde kurz vor dem steigenden Schlusskilometer befahren. In den letzten beiden Jahren geschah dies bei scheußlichem Wetter. Diesmal schien zwar die Sonne, dafür zeigte das Thermometer Minustemperaturen an.

Di 27. Februar 2018, Quaregnon - Dour
Ergebnis der 50. Auflage Le Samyn (200km)
1. Niki Terpstra (NED) - Quick Step Floors 4:47:48
2. Philippe Gilbert (BEL) - Quick Step Floors +0:04
3. Damien Gaudin (FRA) - Direct Energie +0:46
4. Adrien Petit (FRA) - Direct Energie +1:18
5. Gediminas Bagdonas (LTU) - AG2R La Mondiale gl.Zeit
6. Alex Kirsch (LUX) - WB-Aqua Protect +1:21
7. Benoît Jarrier (FRA) - Fortuneo-Samsic +1:59
8. Nico Denz (GER) - AG2R La Mondiale gl.Zeit
9. Frederik Backaert (BEL) - Wanty-Groupe Gobert gl.Zeit
10. Alexandre Pichot (FRA) - Direct Energie +2:02
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2018 / Le Samyn 2018