GP Ouest France - Plouay 2013

(FRA/WorldTour) - Siegerliste GP Ouest France

Pozzato gewinnt den Massensprint
Filippo Pozzato (Lampre-Merida) gewann den GP Ouest France 2013. Im Massensprint wartete der 31-jährige Italiener lange ab und überholte aus hinterer Position seinen Landsmann Giacomo Nizzolo (RadioShack) kurz vor dem Zielstrich um eine drittel Radlänge. Den 3. Platz belegte Samuel Dumoulin (AG2R) auf der leicht ansteigenden Zielgeraden.

Zuvor waren einige Attacken abgewehrt worden. Am letzten Anstieg setzten sich knapp 5 Kilometer vor dem Ziel etwa ein Dutzend Fahrer ab, darunter auch John Degenkolb (Argos). Aus diesem Vorstoß heraus probierten erst Gasparotto (Astana) und dann Greg van Avermaet (BMC) ein Solo. Doch ein größeres Feld kam noch einmal rechtzeitig zurück, rauschte an van Avermaet 300 Meter vor dem Ziel vorbei.

Nizzolo eröffnete den Sprint mit Roelandts (Lotto) am Hinterrad. Von Pozzato war da noch nichts zu sehen. Der spätere Sieger kam dann - zunächst eingebaut - von der anderen Straßenseite auf. Noch schneller stürmte von hinten Dumoulin heran, was ihm den Podestplatz gegen Roelandts einbrachte.

Für Pozzato war es der 3. Saisonsieg nach seinen Erfolgen bei Trofeo Laigueglia im Februar und Coppa Agostoni vor 11 Tagen. Sein letzter Sieg in einem WorldTour-Rennen geht zurück auf die 12. Etappe des Giro d'Italia 2010. Der GP Ouest France gehört seit 2005 zur ProTour bzw. WorldTour.

Wildcards für den GP Ouest France 2013 gingen an Bretagne, Cofidis, Europcar, Sojasun (alle Frankreich) und IAM (Schweiz). Die Strecke führte über einen 27-Kilometer-Rundkurs in der Bretagne im Norden von Plouay.

So 1. September 2013
Ergebnis der 77. Auflage GP Ouest France (248,3km)
1. Filippo Pozzato (ITA) - Lampre-Merida 5h59:54
2. Giacomo Nizzolo (ITA) - RadioShack-Leopard
3. Samuel Dumoulin (FRA) - AG2R La Mondiale
4. Jurgen Roelandts (BEL) - Lotto-Belisol
5. Daniele Bennati (ITA) - Saxo-Tinkoff
6. Thor Hushovd (NOR) - BMC
7. Elia Viviani (ITA) - Cannondale
8. Francisco Ventoso (ESP) - Movistar
9. Borut Bozic (SLO) - Astana
10. John Degenkolb (GER) - Argos-Shimano
11. Cyril Lemoine (FRA) - Sojasun alle
12. José Joaquin Rojas (ESP) - Movistar
13. Lars Boom (NED) - Belkin
14. Yoann Offredo (FRA) - FDJ.fr
15. Daryl Impey (RSA) - Orica-Greenedge
16. Arthur Vichot (FRA) - FDJ.fr
17. Sébastien Hinault (FRA) - IAM
18. Giovanni Visconti (ITA) - Movistar gleiche
19. Simone Ponzi (ITA) - Astana
20. Michal Kwiatkowski (POL) - Omega-Quick Step
21. Matti Breschel (DEN) - Saxo-Tinkoff
22. Enrico Gasparotto (ITA) - Astana
23. Mathew Hayman (AUS) - Sky
24. Jean-Luc Delpech (FRA) - Bretagne-Séché
25. Romain Bardet (FRA) - AG2R La Mondiale Zeit
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.grandprix-plouay.com/
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Ergebnis des Vorjahres (Sieger Edvald Boasson Hagen)
Ergebnis vor 2 Jahren (Sieger Grega Bole)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2013 / GP Ouest France - Plouay 2013