Peking-Rundfahrt 2012

(CHN/WorldTour) - Siegerliste Tour of Beijing

Et. Start         Ziel          km   Etappensieger      Leader
1. Peking Peking 127 Elia Viviani Elia Viviani
2. Peking Peking 126 Tony Martin Tony Martin
3. Peking Peking 162 Francesco Gavazzi Tony Martin
4. Peking Peking 166 Marco Haller Tony Martin
5. Peking Peking 182 Stephen Cummings Tony Martin
*) Einzelzeitfahren

Die 1. Etappe der Peking-Rundfahrt 2012 gewann Elia Viviani (Liquigas) im Massensprint vor Andrew Fenn (Omega) und Edvald Boasson Hagen (Sky). Dass es in diesem Jahr kein Einzelzeitfahren gibt, löste Vorjahressieger Tony Martin (Omega), indem er als Solist die 2. Etappe mit 46 Sekunden vor einer ersten Verfolgergruppe gewann, in der Gavazzi (Astana), Capecchi (Liquigas), Nocentini (AG2R), Marczynski (Vacansoleil), Dan Martin (Garmin), Slagter (Rabobank) und Majka (Saxo) saßen.

Auf der 3. Etappe war Francesco Gavazzi im langen Sprint erfolgreich vor Daniel Martin. Edvald Boasson Hagen scheiterte mit einer Schlussattacke um wenige Meter und belegte noch den 3. Platz. Im Massensprint der 4. Etappe setzte sich Marco Haller (Katusha) durch vor Petacchi (Lampre) und Viviani. Auf der 5. Etappe kam das Duo Cummings (BMC)/Hesjedal (Garmin) durch. Auf dem 3. Platz führte Edvald Boasson Hagen die erste Verfolgergruppe an, schob sich durch Bonussekunden am Schlusstag noch auf den 3. Platz des Endklassements.

Für die 2. Auflage der Peking-Rundfahrt wurde die 106. Auflage der großen Lombardei-Rundfahrt - erstmals in der Geschichte dieses Rennens! - aus der Mitte des Herbstes in den September gekickt. So endete die 2. Peking-Rundfahrt am 13. Oktober und bildete damit 2012 anstatt der Lombardei-Rundfahrt den Abschluss des Welt-Kalenders. Ursprünglich wollte der irrlichternde Weltverband UCI auch noch im Anschluss eine mehrtägige Hangzhou-Rundfahrt mit WorldTour-Status aus dem Boden stampfen, die jedoch wenige Wochen vor der geplanten Austragung kleinlaut aus dem Kalender verschwand.

Die 5 Start- und Ziellinien lagen bei der Peking-Rundfahrt 2012 alle in der (zugegebenermaßen großen) Stadt Peking - wow! Anders als bei der Premiere gab es diesmal kein Einzelzeitfahren (das im letzten Jahr das Rennen vorentschied).

Di 9. bis Sa 13. Oktober
Endklassement Tour of Beijing 2012
1. Tony Martin (GER) - Omega-Quick step 17h16:56
2. Francesco Gavazzi (ITA) - Astana +0:40
3. Edvald Boasson Hagen (NOR) - Sky +0:46
4. Daniel Martin (IRL) - Garmin-Sharp +0:50
5. Eros Capecchi (ITA) - Liquigas-Cannondale +0:52
6. Rinaldo Nocentini (ITA) - AG2R La Mondiale +0:56
7. Rafal Majka (POL) - Saxo Bank-Tinkoff +0:56
8. Tomasz Marczynski (POL) - Vacansoleil-DCM +0:56
9. Rui Costa (POR) - Movistar +1:00
10. Tim Wellens (BEL) - Lotto-Belisol +1:00
11. Ivan Velasco (ESP) - Euskaltel-Euskadi +1:00
12. Samuel Sanchez (ESP) - Euskaltel-Euskadi +1:00
13. Tanel Kangert (EST) - Astana +1:00
14. Steven Kruijswijk (NED) - Rabobank +1:00
15. Tom Jelte Slagter (NED) - Rabobank +1:05
16. Mathias Frank (SUI) - BMC +1:06
17. Simon Clarke (AUS) - Orica-Greenedge +1:09
18. Ryder Hesjedal (CAN) - Garmin-Sharp +1:09
19. Moreno Moser (ITA) - Liquigas-Cannondale +1:09
20. Haimar Zubeldia (ESP) - RadioShack-Nissan +1:36
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.tourofbeijing.net/
    - Landkarte
(provisorische) Startliste auf cyclingfever.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Tony Martin)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2012 / Peking-Rundfahrt 2012