Athen 2004

XXVIII. Olympische Sommerspiele (13. August - 29. August)

Athen-Index mit Terminplan und Medaillen-Spiegel

Die Rad-Bewerbe 2004

Straßenrennen - Zeitfahren - Damen - Bahn - MTB

o o   Mountainbike   o o o
Freitag, 27. und Samstag, 28.

27. August Cross Country Damen (31,1km)
1. Gunn-Rita Dahle (NOR) 1h56:51
2. Marie-Helene Premont (CAN) +0:59
3. Sabine Spitz (GER) +2:30
4. Alison Sydor (CAN) +2:56
5. Elsbeth van Rooy-Vink (NED) +4:50
6. Maja Wloszczowska (POL) +5:17
7. Ivonne Kraft (GER) +8:27
8. Laurence Leboucher (FRA) +8:43
9. Mary Mcconneloug (USA) +9:21
10. Lisa Mathison (AUS) +10:10
DNF Barbara Blatter (SUI)
- 30 Teilnehmerinnen, davon 24 klassiert.
Die Freude über Bronze war bei Sabine Spitz
derart groß, dass sie ihr Rad mit den Armen
in den Athener Himmel streckte, als sie die
Ziellinie erreicht hatte.
28. August Cross Country Herren
1. Julien Absalon (FRA) 2h15:02
2. Jose Antonio Hermida (ESP) +1:00
3. Bart Brentjens (NED) +2:03
4. Roel Paulissen (BEL) +3:08
5. Liam Killeen (GBR) +3:30
6. Ralph Naef (SUI) +4:13
7. Thomas Frischknecht (SUI) +4:37
8. Manuel Fumic (GER) +5:27
9. Seamus McGrath (CAN) +5:31
10. Marco Bui (ITA) +5:43
DNF Miguel Martinez (JPN)
DNF Lado Fumic (GER)
- 50 Teilnehmer, davon 43 klassiert.
Lado Fumic war zu den Medaillen-Kandidaten
gezählt worden, musste aber aufgeben, weil
der Sattel im Rennen zerbrochen war.

nach oben

Athen 2004
Radsport-Seite.de, Homepage / Radsport bei Olympia / Athen 2004, Radsport / Athen 2004, Mountain-Bike