Norwegen-Rundfahrt 2015

(NOR/2.HC) - Siegerliste der Norwegen-Rundfahrt

Et. Start          Ziel             km   Etappensieger       Leader
1. Årnes Sarpsborg 152 Alexander Kristoff Alexander Kristoff
2. Drammen Langesund 199 Alexander Kristoff Alexander Kristoff
3. Skien Rjukan 185 Jesper Hansen Jesper Hansen
4. Rjukan Geilo 167 Amets Txurruka Jesper Hansen
5. Flå Hønefoss 175 Andreas Vangstad Jesper Hansen

Hansen vorn beim Schaulaufen der Nord-Talente
Die Norwegen-Rundfahrt 2015 geriet zu einem Schaulaufen nordischer Talente. Den Gesamtsieg holte beim 5-tägigen Rennen holte Jesper Hansen (Tinkoff). Der 24-jährige Däne setzte sich mit 47 Sekunden vor dem immerhin schon 28-jährigen Edvald Boasson Hagen (MTN) durch, wobei dies vor allem auf den Ausgang der 3. Etappe zurückzuführen war. Hinter David Lopez (Sky) erzielten mit Frederik Galta (Coop) und Andreas Vangstad (Sparebanken) 2 junge Norweger Spitzenresultate im Endklassement. Dem norwegischen Superstar Alexander Kristoff (Katusha), auch nur 27 Jahre alt, blieben da «nur» 2 Etappensiege.

Maßarbeit auf der 1. Etappe: Der letzte verbliebene Ausreißer, Vegard Stake Laengen (Joker), wurde erst innerhalb der letzten 500 Meter geschluckt. Zum Sieg sprintete so Alexander Kristoff vor Caleb Ewan (Orica) und Edvald Boasson Hagen. Dahinter traten schon erste Lücken auf. Die 2. Etappe gewann Kristoff im Massensprint vor Ewan und Andrew Fenn (Sky).

Jesper Hansen (Tinkoff) fuhr auf der 3. Etappe als Solist zur Gesamtführung 38 Sekunden vor Hagen, der ebenfalls allein unterwegs war. 65 Sekunden hinter Hansen erreichte ein Quartett mit Santaromita (Orica), Lopez (Sky), Andreas Vangstad (Sparebanken) und Gustav Larsson (Cult) das Ziel. Kristoff saß in einer größeren Gruppe mit 90 Sekunden Verspätung.

Ein völlig aufgesplittertes Ergebnis lieferte die 4. Etappe, die Amets Txurruka mit 2 Sekunden vor Lopez sowie 5 vor Daviden Rebellin (CCC) und Hansen gewann. Auf dem 4. Platz hatte Galta 7 Sekunden Rückstand. Hagen verlor 14 auf den Sieger. Auf der 5. Etappe gelang Vangstad der Tagessieg 11 Sekunden vor Galta und 14 vor Kristoff, der eine erste größere Gruppe inklusive Hansen und Hagen anführte.

Die Norwegen-Rundfahrt 2015 lag im Kalender wieder während der 2. Woche des Giro d'Italia. 4 der 5 Etappen waren recht ähnlich gelagert mit kleinen Anstiegen kurz vor dem Ziel. Die 3. Etappe allerdings versprach, etwas mehr sieben mit einem im Schnitt 7% steilen 11,3-Kilometer-Anstieg, der rund 15 Kilometer vor dem Ziel zu überwunden war. Während sich die Norwegen-Rundfahrt auf den Südosten des Landes konzentriert, ist eine Woche später der Südwesten Norwegens bei der Fjorde-Rundfahrt dran - und der Norden im August beim Arctic Race.

Mi 20. bis So 24. Mai
Endklassement Tour of Norway 2015
1. Jesper Hansen (DEN) - Tinkoff-Saxo 23:14:57
2. Edvald Boasson Hagen (NOR) - MTN-Qhubeka +0:47
3. David Lopez (ESP) - Sky +1:05
4. Frederik Galta (NOR) - Coop-Oster Hus +1:31
5. Andreas Vangstad (NOR) - Sparebanken Sør +1:32
6. Ivan Santaromita (ITA) - Orica-Greenedge +1:33
7. Davide Rebellin (ITA) - CCC-Sprandi +1:36
8. Alexander Kristoff (NOR) - Katusha +1:43
9. Gustav Larsson (SWE) - Cult Energy +1:46
10. Lars Petter Nordhaug (NOR) - Sky +1:51
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.tourofnorway.no/
    - Landkarten & Profile: 1 - 2 - 3 - 4 - 5
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Etappenplan und Ergebnis des Vorjahres (Sieger Paterski)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2015 / Norwegen-Rundfahrt 2015