Nokere Koerse 2017

(BEL/1.HC) - Siegerliste Nokere Koerse

Bouhanni mehrere Stufen über allen

Nacer Bouhanni (Cofidis) gewann überlegen das belgische Tagesrennen Nokere Koerse 2017. Der 26-jährige Franzose brachte beim Massensprint auf Kopfsteinpflaster am Nokereberg mit seinem Antritt sogleich mehrere Radlängen zwischen sich und die deklassierte Konkurrenz.

Der beste des Rests war Adam Blythe (Aqua Blue), dies allerdings sehr knapp vor Joeri Stallaert (Cibel) und Phil Bauhaus (Sunweb). Dabei wurde Blythe in der Schlussrunde durch einen Vorderraddefekt kurzzeitig zurückgeworfen.

In der letzten der 15,4 Kilometer langen Runden um Nokere ereigneten sich mehrere Stürze, auch im vorderen Bereich. Dennoch konnte kein Fahrer, der sich als Finisseur versuchte, entscheidend vom Hauptfeld absetzten um eine Massenankunft zu verhindern.

Mi 15. März 2017, Deinze - Nokere
Ergebnis der 72. Auflage Danilith - Nokere Koerse (192,3km)
1. Nacer Bouhanni (FRA) - Cofidis 4:07:31
2. Adam Blythe (GBR) - Aqua Blue
3. Joeri Stallaert (BEL) - Cibel-Cebon
4. Phil Bauhaus (GER) - Sunweb alle
5. Bert van Lerberghe (BEL) - Sport Vlaanderen
6. Coen Vermeltfoort (NED) - Roompot
7. Rüdiger Selig (GER) - Bora-Hansgrohe gleiche
8. Etienne van Empel (NED) - Roompot
9. Alan Banaszek (POL) - CCC-Sprandi
10. Mathias de Witte (BEL) - Cibel-Cebon Zeit
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2017 / Nokere Koerse 2017