Neuseen Classics 2007

(GER/1.1) - Siegerliste der Neuseen Classics

Flahaut gewinnt vor Radochla
Der 28-jährige Außenseiter Denis Flahaut (Jartazi) aus Frankreich gewann am Pfingstmontag die 4. Neuseen Classics im Massensprint. Das 191,2 Kilometer lange Radrennen in Zwenkau ist das größte Radsportevent dieser Art in Ostdeutschland sowie die größte Sportveranstaltung des Landkreises Leipziger Land. Die Lokalmatadoren Steffen Radochla (Wiesenhof-Felt) und Robert Förster wurden Zweiter und Fünfter. Förster war mit einem Etappensieg beim Giro d'Italia im Gepäck zu seinem Heimrennen gereist. Er begründete sein Abschneiden damit, dass er am Ende eingebaut gewesen und der Sprint zu langsam verlaufen sei. Die Neuseen Classics hatten für das Jahr 2007 den Sprung in die Kategorie 1.1 der UCI Europe Tour geschafft. Damit konnten erstmals auch ProTour-Teams (Gerolsteiner, Unibet) starten.

28. Mai 2007, Zwenkau
Ergebnis der 4. Auflage Neuseen Classics - Rund um die Braunkohle (191,2km)
 1. Denis Flahaut (FRA) - Jartazi 4h33:44
 2. Steffen Radochla (GER) - Wiesenhof-Felt
 3. Javier Benitez (ESP) - Benfica alle
4. Peter Möhlmann (NED) - Regiostrom-Senges gleiche
5. Robert Förster (GER) - Gerolsteiner Zeit
6. Tilo Schüler (GER) - Team Sparkasse +0:01
7. Markus Eichler (GER) - Unibet.com
8. Peter Wrolich (GER) - Gerolsteiner alle
9. René Obst (GER) - 3C Gruppe-Lamonta gleiche
10. Blazej Janiaczyk (POL) - Intel-Action Zeit
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.neuseenclassics.de
    - Profil, Landkarte, Marschtabelle
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2007 / Neuseen Classics - Rund um die Braunkohle 2007