GP de Wallonie 2016

(BEL/1.1) - Siegerliste GP de Wallonie

Gallopin auf letzter Rille vor Vakoc

Bei brütender Hitze gewann Tony Gallopin (Lotto) den GP de Wallonie 2016 auf der letzten Rille. Der 28-jährige Franzose setzte sich am 3 Kilometer langen Schlussanstieg an der Zitadelle von Namur 1,2 Kilometer vor dem Ziel nach vorne ab. Bis zur letzten Kurve sah alles sehr gut für Gallopin aus, der dann aber völlig entkräftet kurz vor der Ziellinie fast stehen blieb. Mit ganz anderer Geschwindigkeit kam Petr Vakoc (Etixx) herangeschossen, passierte Gallopin jedoch erst knapp nach der Linie.

An einem hochsommerlichen Mittwoch Mitte September wurde unmittelbar vor dem Schlussanstieg eine 7-köpfige Gruppe eingeholt, der bereits auch Gallopin und Vakoc angehörten. Diese Gruppe hatte sich erst innerhalb der letzten 20 Kilometer gebildet, nachdem die Spitzengruppe des Tages gestellt war. Doch bei Gallopin, Bakelants, Pozzovivo (beide AG2R), Reichenbach (FDJ), Sprengers (Topsport Vlaanderen) und Duijn (Roompt) fehlte zuletzt die Einigkeit, so dass die Karten hoch zur Zitadelle von Namur neu gemischt wurden.

Doch dort bestimmten wiederum vor allem Fahrer aus der kurz zuvor eingeholten Gruppe das Geschehen. Zunächst beschleunigte Pozzovivo mit Weening (Roompot) am Hinterrad. Bakelants fuhr seinem eigenen Teamkollegen Pozzovivo hinterher und baute so unfreiwillig die Startrampe für Gallopins Attacke. Bakelants fand darauf keine Antwort. Stattdessen drehte Vakoc nach hinten hin auf und verpasste den Sieg möglicherweise, weil er sich beim Überholvorgang für die falsche Seite entschied. Den 3. Platz belegte Jérône Baugnies (Wanty) vor Huub Duijn.

Mi 14. September 2016, Chaudfontaine - Namur
Ergebnis der 57. Auflage Grand Prix de Wallonie (202km)
1. Tony Gallopin (FRA) - Lotto-Soudal 5:06:17
2. Petr Vakoc (CZE) - Etixx-Quick Step gl.Zeit
3. Jérôme Baugnies (BEL) - Wanty-Groupe Gobert +0:01
4. Huub Duijn (NED) - Roompot gl.Zeit
5. Nicolas Edet (FRA) - Cofidis gl.Zeit
6. Tiesj Benoot (BEL) - Lotto-Soudal +0:04
7. Baptiste Planckaert (BEL) - Wallonie-Bruxelles
8. Rasmus Guldhammer (DEN) - Stölting
9. Jonathan Hivert (FRA) - Fortuneo-Vital Concept alle
10. Fabian Wegmann (GER) - Stölting
11. Jan Bakelants (BEL) - AG2R La Mondiale gleiche
12. Sébast. Reichenbach (SUI) - FDJ
13. Tim Declercq (BEL) - Topsport Vlaanderen Zeit
14. Pieter Weening (NED) - Roompot +0:10
15. Julien Antomarchi (FRA) - Roubaix-Lille +0:12
16. Sjoerd van Ginneken (NED) - Roompot +0:17
17. Domenico Pozzovivo (ITA) - AG2R La Mondiale alle
18. Jimmy Turgis (FRA) - Roubaix-Lille gleiche
19. Dimitri Peyskens (BEL) - Veranclassic-AGO Zeit
20. Eliot Lietaer (BEL) - Topsport Vlaanderen +0:22
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2016 / GP de Wallonie 2016