Münsterland Giro 2006

(GER/1.1) - Siegerliste Münsterland Giro

Martens gewinnt ersten Münsterland Giro
Der 22-jährige Paul Martens (Skil-Shimano) gewann am Tag der Deutschen Einheit den ersten Münsterland Giro als Solist. Nach 200 Kilometern zwischen Coesfeld und Münster rettete Martens eine Zwei-Sekunden-Vorsprung vor dem Hauptfeld. Beim Sprint um den 2. Platz hatte der Belgier Sjef de Wilde (Landbouwkrediet) die Nase vorn. Dritter wurde Marcel Sieberg (Wiesenhof-Akud). Das Rennen wurde bestimmt durch eine rein deutsche, vierköpfige Spitzengruppe, die sich schon im ersten Renndrittel formierte. Fabian Wegmann (Gerolsteiner), Linus Gerdemann (T-Mobile), Sebastian Siedler (Milram) und der spätere Sieger Martens hatten zeitweise über acht Minuten Vorsprung aufs Hauptfeld. Wegen einer Fehlleitung des Spitzenquartetts kurz vor Münster stiegen die Chancen des Hauptfelds wieder an.

Den neu geschaffenen Münsterland Giro kann man als Nachfolger des Rennens Groningen-Münster betrachten, das zuletzt vor zwei Jahren ausgetragen wurde. Als im letzten Jahr die Strecke in umgekehrter Richtung befahren werden sollte, führten Finanzierungsprobleme auf niederländischer Seite zur Absage. Im Jahr 2006 nun bildete der Münsterland Giro gleichzeitig den Abschluss der ebenfalls neu geschaffenen internationalen Deutschen Meisterschaft, auch «TUI-Cup» genannt. Der TUI-Cup fasst alle deutschen Rennen der Kategorie 1 oder höher zu einer Rennserie mit Punktewertung zusammen. Der erste Gesamtsieger Jens Voigt (CSC) stand schon vor dem letzten Rennen als Gesamtsieger fest. Voigt hatte seine Saison schon beendet, holte sich aber im Münsterland noch den Sieger-Blumenstrauß ab.

3. Oktober 2006, Coesfeld - Münster
Ergebnis der 1. Auflage Sparkassen Münsterland Giro (200km)
1. Paul Martens (GER) - Skil-Shimano 4h41:00
2. Sjef de Wilde (BEL) - Landbouwkrediet +0:02
3. Marcel Sieberg (GER) - Wiesenhof-Akud
4. Thomas Fothen (GER) - Gerolsteiner
5. Jonas Owczarek (GER) - Team Sparkasse
6. Jewgeni Popow (RUS) - Rabobank Conti. alle
7. Olaf Pollack (GER) - T-Mobile Team
8. André Greipel (GER) - T-Mobile Team gleiche
9. Stefan Löffler (GER) - Team Sparkasse
10. Roman Kuntschik (GER) - Heinz von Heiden Zeit
...
Endstand Int. Deutsche Meisterschaft «TUI-Cup» nach 17 Rennen
1. Jens Voigt (GER) - Team CSC 285 p.
2. Gerald Ciolek (GER) - Wiesenhof-Akud 164
3. Erik Zabel (GER) - Team Milram 150
4. Danilo Hondo (GER) - Team Lamonta 123
5. Sebastian Lang (GER) - Gerolsteiner 118
6. Dirk Müller (GER) - Team Sparkasse 115
7. Wladimir Gusew (RUS) - Discovery Channel 100
8. Oscar Freire (ESP) - Rabobank 100
9. Christian Knees (GER) - Team Milram 91
10. David Kopp (GER) - Gerolsteiner 85
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.muenster.de/stadt/muensterland-giro/
    - Landkarte
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2006 / Münsterland Giro 2006