GP de Montréal 2015

(CAN/1.UWT) - Siegerliste Montréal

Wellens Sieger in Regenrennen

Tim Wellens (Lotto) gewann den GP Cycliste de Montréal 2015. Der 24-jährige Belgier setzte sich im Zweiersprint deutlich gegen Adam Yates (Orica) durch. Knapp dahinter belegte aus der Verfolgergruppe heraus Rui Costa (Lampre) den 3. Platz. Von Beginn weg war ein höllischer Regen eines der Selektionskriterien des Rennens, weswegen sich das Hauptfeld entsprechend dezimierte.

Wellens stieg einer Attacke von Adam Yates im letzten Anstieg über den Mont Royal hinterher. Eine Verfolgergruppe mit Costa, Jan Bakelants, Romain Bardet (beide AG2R) und Wilco Kelderman (LottoNL) kamen nicht mehr ganz bis zum Duo hin. Dafür schloss Tiesj Benoot (Lotto) zur Verfolgergruppe auf. Costa sprintete auf der Zielgeraden fast noch zu den Top-2 vor. Die Vorhut des kleinen Hauptfeldes wurde 9 Sekunden hinter Wellens von Robert Gesink (LottoNL) über die Linie geführt.

Wieder 2 Tage nach dem GP de Québec fand 2015 der GP de Montréal statt und rundete das Rennwochenende im frankophonen Kanada ab. Der 12,1 Kilometer lange Rundkurs beim GP de Montréal 2015 zeichnete sich wie bei den bisherigen Austragungen durch den längeren Anstieg zu Beginn, einen kleineren in der Mitte und die steigende Zielgerade nach einer Haarnadelkurve aus. Entsprechend viele Fahrertypen konnten sich hier also einen Sieg ausrechnen.

Wie bisher immer lag der GP de Montréal im Kalender während der Spanien-Rundfahrt. Eine Woche nach dem GP de Montréal geht es in Nordamerika mit dem nächsten Highlight weiter: der Straßen-WM in Richmond im US-Bundesstaat Virginia. Die Strecken dort sind mit denen der beiden kanadischen WorldTour-Rennen recht ähnlich, was möglicherweise Rückschlüsse zulässt.

So 13. September 2015
Ergebnis der 6. Auflage Grand Prix Cycliste de Montréal (205,7km)
1. Tim Wellens (BEL) - Lotto-Soudal 5:20:09
2. Adam Yates (GBR) - Orica-Greenedge gl.Zeit
3. Rui Costa (POR) - Lampre-Merida +0:02
4. Jan Bakelants (BEL) - AG2R La Mondiale +0:04
5. Tiesj Benoot (BEL) - Lotto-Soudal gl.Zeit
6. Wilco Kelderman (NED) - LottoNL-Jumbo +0:05
7. Romain Bardet (FRA) - AG2R La Mondiale gl.Zeit
8. Robert Gesink (NED) - LottoNL-Jumbo +0:09
9. Philippe Gilbert (BEL) - BMC
10. Tom-Jelte Slagter (NED) - Cannondale-Garmin
11. Jürgen Roelandts (BEL) - Lotto Soudal
12. Michal Kwiatkowski (POL) - Etixx-Quick Step alle
13. Manuele Mori (ITA) - Lampre-Merida gleiche
14. Simon Geschke (GER) - Giant-Alpecin Zeit
15. Alexis Vuillermoz (FRA) - AG2R La Mondiale +0:12
16. Simon Yates (GBR) - Orica-GreenEdge
17. Bauke Mollema (NED) - Trek alle
18. Alexej Luzenko (KAZ) - Astana gleiche
19. Michael Matthews (AUS) - Orica-Greenedge Zeit
20. Tony Gallopin (FRA) - Lotto-Soudal +0:15
21. Jonathan Castroviejo (ESP) - Movistar
22. Tanel Kangert (EST) - Astana
23. Michael Woods (CAN) - Kanada alle
24. Ion Izaguirre (ESP) - Movistar gleiche
25. Rigoberto Uran (COL) - Etixx-Quick Step Zeit
...
Anstiege GP de Montréal 2015
-km 10,0 Côte Camillien-Houde (211m) ............ 1,8 km à 8 %
-km 5,6 Côte de la Polytechnique (158m) ........ 0,76 km à 6 %
-km 0 Avenue du Parc (79m) ................... 0,56 km à 4 %

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://gpcqm.ca/
     - Landkarte & Profil
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Ergebnis des Vorjahres (Sieger Simon Gerrans)
Ergebnis vor 2 Jahren (Sieger Peter Sagan)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2015 / GP de Montréal 2015