GP de Montréal 2012

(CAN/WorldTour) - Siegerliste GP Cycliste de Montréal

Nordhaug mit beeindruckendem Sieg
Lars Petter Nordhaug (Sky) gewann in beeindruckender Manier den GP de Montréal 2012. Die Entscheidung fiel aus einer größeren Gruppe heraus, die sich 11 Kilometer vor dem Ziel bildete. Nordhaug setzte sich 4,5 Kilometer vor dem Ziel aus dieser Gruppe als Solist ab. Kurz vor der Kilometermarke schloss ein Trio mit Alexander Kolobnew (Katusha), Moreno Moser (Liquigas) und Björn Leukemans (Vacansoleil) zum 28-jährigen Norweger auf. Kolobnew riss sofort ein Loch, konnte die Spitzenposition jedoch nicht halten: Moser und Nordhaug fuhren auf den letzten 200 Metern wieder vorbei - und Nordhaug sprintete Moser ab der 100-Meter-Marke deutlich davon. Auf den 4. Platz kam Simon Gerrans (Orica), der wie Edvald Boasson Hagen (Sky) noch Leukemans abfangen konnte.

In Montréal wude 2012 zum 3. Mal das relativ neue Rennwochenende in Kanada mit dem GP de Montréal beschlossen. 2 Tage zuvor stand bereits der GP de Québec auf dem Programm. Beim GP de Montréal waren auf dem 12,1 Kilometer langen Rundkurs 2 Hügel im Profil. Der erste von beiden - Côte Camilien-Houde - war kurz nach Rundenbeginn zu absolvieren und knapp 2 Kilometer lang bei rund 150 Metern Höhenunterschied, der zweite etwa zur Rundenhalbzeit war weniger schwierig. Außerdem war die Zielgerade beim GP de Montréal ansteigend. Dort hatte Nordhaug trotz seines kurzen Solos die stärksten Beine.

So 9. September 2012
Ergebnis der 3. Auflage Grand Prix Cycliste de Montréal (205,7km)
1. Lars Petter Nordhaug (NOR) - Sky 5h28:29
2. Moreno Moser (ITA) - Liquigas-Cannondale +0:02
3. Alexander Kolobnew (RUS) - Katusha gl.Zeit
4. Simon Gerrans (AUS) - Orica-Greenedge +0:04
5. Edvald Boasson Hagen (NOR) - Sky
6. Björn Leukemans (BEL) - Vacansoleil-DCM
7. Jürgen Roelandts (BEL) - Lotto-Belisol
8. Rui Costa (POR) - Movistar
9. Luca Paolini (ITA) - Katusha
10. Tony Gallopin (FRA) - RadioShack-Nissan
11. Fabian Wegmann (GER) - Garmin-Sharp
12. Peter Sagan (SVK) - Liquigas-Cannondale
13. Arthur Vichot (FRA) - FDJ-Bigmat
14. Greg van Avermaet (BEL) - BMC alle
15. Oliver Zaugg (SUI) - RadioShack-Nissan
16. Marco Marcato (ITA) - Vacansoleil-DCM
17. Chris Anker Sørensen (DEN) - Saxo Bank-Tinkoff
18. Paul Martens (GER) - Rabobank gleiche
19. Francesco Gavazzi (ITA) - Astana
20. Tom Jelte Slagter (NED) - Rabobank
21. Thomas Voeckler (FRA) - Europcar
22. Romain Bardet (FRA) - AG2R La Mondiale Zeit
23. Ryder Hesjedal (CAN) - Garmin-Sharp +0:11
24. David Veilleux (CAN) - Europcar +0:22
25. François Parisien (CAN) - Spidertech gl.Zeit
- 165 Teilnehmer, davon 116 klassiert.

Wildcards wie für Québec auch für Montréal an: Cofidis, Europcar, Spidertech.

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://gpcqm.ca/
     - Landkarte & Profil
     - offizielle Startliste (PDF)
(provisorische) Startliste auf cyclingfever.com

Ergebnis des Vorjahres (Sieger Rui Costa)
Ergebnis vor 2 Jahren (Sieger Robert Gesink)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2012 / GP de Montreal 2012