Mittelmeer-Rundfahrt 2011

(FRA/2.1) - Siegerliste der Mittelmeer-Rundfahrt

Et. Start                Ziel                km   Etappensieger      Leader
1. Maubec-Coustellet Pertuis 120 Thomas Voeckler Thomas Voeckler
2. Saint-Cannat Rousset 125 Romain Feillu Romain Feillu
3. Carnoux La Farlede 130 Romain Feillu Romain Feillu
4. La Londe Les Maures Biot 155 Romain Feillu Romain Feillu
5. Biot Toulon Mont Faron 165 David Moncoutie David Moncoutie

Moncouties doppelter Erfolg am Mont Faron
David Moncoutie (Cofidis) gewann die Mittelmeer-Rundfahrt 2011 vor Jean-Christophe Peraud (AG2R) und Wout Poels (Vacansoleil). Das Endklassement des 5-tägigen Etappenrennens war fast identisch mit dem Ergebnis der letzten Etappe, die hinauf auf den Mont Faron führte. Eine Ausnahme bildete Thomas Voeckler (Europar) - er belegte hinter Talansky (Garmin) und Possoni (Sky) den 6. Platz im Endklassement wegen seines Tagessieges auf der 1. Etappe. Alle 3 anderen Etappen gewann Romain Feillu im Massensprint, eine davon mit Hügelfinale. Die Mittelmeer-Rundfahrt ging 2011 in ihre 38. Austragung. Sie führte über Straßen der südfranzösischen Region Provence-Alpes-Côte d'Azur.

9. Februar bis 13. Februar
Endklassement Tour Méditerranéen 2011
1. David Moncoutie (FRA) - Cofidis 16h48:36
2. Jean-Christ. Peraud (FRA) - AG2R La Mondiale +0:11
3. Wout Poels (NED) - Vacansoleil-DCM +0:24
4. Andrew Talansky (USA) - Garmin-Cervélo +0:28
5. Morris Possoni (ITA) - Sky +0:33
6. Thomas Voeckler (FRA) - Europcar +0:35
7. David Lopez Garcia (ESP) - Movistar +0:37
8. Fabrice Jeandesboz (FRA) - Saur-Sojasun +0:40
9. Stephen Cummings (GBR) - Sky +0:40
10. Pierre Rolland (FRA) - Europcar +0:40
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.letourmed.com/
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Nocentini)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2011 / Mittelmeer-Rundfahrt 2011