Trofeo Melinda: Alle Sieger

2014 Vincenzo Nibali (ITA)*
2013 Ivan Santaromita (ITA)*
2012 Carlos Betancur (COL)
2011 Davide Rebellin (ITA)
2010 Vincenzo Nibali (ITA)
2009 Giovanni Visconti (ITA)
2008 Leonardo Bertagnolli (ITA)
2007 Santo Anza (ITA)
2006 Stefano Garzelli (ITA)
2005 Damiano Cunego (ITA)
2004 Davide Rebellin (ITA)
2003 Francesco Casagrande (ITA)
2002 Laurent Dufaux (SUI)
2001 Francesco Casagrande (ITA)
2000 Gorazd Stangelj (SLO)
1999 Mauro Gianetti (SUI)
1998 Rodolfo Ongarato (ITA)
1997 Michele Bartoli (ITA)
1996 Andrea Tafi (ITA)
1995 Pascal Richard (SUI)
1994 Massimo Podenzana (ITA)
1993 Stefano Della-Santa (ITA)
1992 Maurizio Fondriest (ITA)

*) als Italienische Meisterschaft

Italien

Offizielle Homepage:
www.trofeomelinda.it

Bemerkungen:
Das Eintagesrennen «Trofeo Melinda» ersetzte im Rennkalender 1992 die Umbrien-Rundfahrt. Anders als die Umbrien-Rundfahrt fand das Rennen fortan im Nonstal, einem Tal im Trentino, statt. Austragungsorte der Trofeo Melinda waren Cles, Male und Fondo. 2015 wurde das Nonstal-Tagesrennen in den Etappenplan der Trentino-Rundfahrt eingegliedert, die sich deswegen «Giro del Trentino-Melinda» nannte. Schon in den Jahren 2013 und 2014 war die Trofeo Melinda «nur» noch ein nationales Rennen im Rahmen der italienischen Meisterschaft.

Radsport-Seite.de, Homepage / Radsport - Siegerlisten / Palmarès Italien / Trofeo Melinda, Siegerliste