London-Surrey Classic 2016

(GBR/2.HC) - Siegerliste London-Surrey Classic

Boonen an der Bande zum klaren Sieg

Tom Boonen (Etixx) gewann den London-Surrey Classic 2016 im Massensprint. Der 35-jährige Belgier setzte sich ganz rechts an der Bande mit 2 Radlängen vor Mark Renshaw (Dimension Data) und Michael Matthews (Orica) durch.

Das vorwiegend flache Eintagesrennen begann und endete in London und hatte seinen hügligen Mittelteil in der Grafschaft Surrey südwestlich von London mit Bergpreisen am Leith Hill, Ranmore (3x) und am Box Hill. Geraint Thomas (Sky) wurde nach einem längeren Solo in den Straßen von London eingefangen. Dort konnte auch Colbrelli (Bardiani) durch einen letzten Vorstoß nicht die Sprintentscheidung verhindern.

So 31. Juli 2016
Ergebnis der 4. Auflage Prudential RideLondon Classic (200km)
1. Tom Boonen (BEL) - Etixx-Quick Step 4:43:56
2. Mark Renshaw (AUS) - Dimension Data
3. Michael Matthews (AUS) - Orica-Greenedge
4. Jens Debusschere (BEL) - Lotto-Soudal alle
5. Jaroslaw Marycz (POL) - CCC-Sprandi
6. Paolo Simion (ITA) - Bardiani-CSF
7. Floris Gerts (NED) - BMC gleiche
8. Tobyn Horton (GBR) - Madison-Genesis
9. Steele von Hoff (AUS) - One
10. Mark McNally (GBR) - Wanty-Groupe Gobert Zeit
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2016 / London-Surrey Classic 2016