Lombardei-Rundfahrt 2003

(ITA/CDM) - Siegerliste Lombardei-Rundfahrt - Weltcup-Index 2003

Bartoli macht's noch einmal
Vorjahressieger Michele Bartoli (Fassa Bortolo) gewann in Bergamo die Lombardei-Rundfahrt 2003 vor seinem italienischen Landsmann Angelo Lopeboselli (Cofidis). Das letzte wichtige Straßenrennen der Saison war gleichzeitig die abschließende Weltcupveranstaltung. Schon vor dem Start hatte festgestanden, dass der italienische Meister Paolo Bettini (Quick Step) seinen Gesamtweltcup-Titel verteidigen würde.
Für den 33-jährigen Bartoli war die Wiederholung seines Sieges in der Lombardei ein Trostpflaster dafür, dass er für die Straßen-WM eine Woche zuvor trotz Topform nicht berücksichtigt worden war. Denn die Italiener hatten bei den Welttitelkämpfen auf den alleinigen Kapitän Bettini gesetzt, waren damit aber auf die Nase gefallen. Für Bettini hätte ein Sieg bei der WM freilich noch mehr bedeutet, als sein neuerlicher Gesamtweltcup-Triumph und die Weltranglistenposition Nummer 1, auf der er einmal mehr überwintern wird. Beim "Giro di Lombardia" war der kleine Italiener im Rennen ausgestiegen.

18. Oktober 2003
Ergebnis der 97. Auflage des Giro di Lombardia (249km)
1. Michele Bartoli (ITA) - Fassa Bortolo 6h29:41
2. Angelo Lopeboselli (ITA) - Cofidis +0:02
3. Dario Frigo (ITA) - Fassa Bortolo +1:35
4. Beat Zberg (SUI) - Rabobank +1:47
5. Martin Perdiguero (ESP) - Domina Vacanze
6. Cédric Vasseur (FRA) - Cofidis
7. Sergej Gontschar (UKR) - De Nardi
8. Patrick Sinkewitz (GER) - Quick Step alle
9. Guido Trentin (ITA) - Cofidis
10. Michael Boogerd (NED) - Rabobank gleiche
11. Peter Luttenberger (AUT) - CSC
12. Aitor Garmendia (ESP) - Team Bianchi Zeit
13. Leonardo Piepoli (ITA) - iBanesto.com
14. Félix Garcia-Casas (ESP) - Team Bianchi
15. Matthias Kessler (GER) - Team Telekom +1:58
16. Angel Vicioso (ESP) - O.N.C.E.
17. Frank Schleck (LUX) - CSC alle
18. Juan Antonio Flecha (ESP) - iBanesto.com
19. David Moncoutie (FRA) - Cofidis gleiche
20. Andrea Peron (ITA) - Team CSC
21. Marcos Serrano (ESP) - O.N.C.E. Zeit
22. Carlos Sastre (ESP) - Team CSC
23. Alessandro Bertolini (ITA) - Alessio +3:08
24. Markus Zberg (SUI) - Gerolsteiner gl.Zeit
25. Gerrit Glomser (AUT) - Saeco gl.Zeit
- 191 Teilnehmer, davon 77 klassiert.
Weltcup-Stand nach 10 von 10 Rennen
1. Paolo Bettini (ITA) - Quick Step 365 p.
2. Michael Boogerd (NED) - Rabobank 220
3. Peter Van Petegem (BEL) - Lotto-domo 219
4. Davide Rebellin (ITA) - Gerolsteiner 187
5. Erik Zabel (GER) - Team Telekom 186
mehr...

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2003 / Lombardei-Rundfahrt 2003