Trofeo Laigueglia 2017

(ITA/1.HC) - Siegerliste Trofeo Laigueglia

Solo durch Felline

Fabio Felline (Italien, sonst Trek) gewann die Trofeo Laigueglia 2017 als Solist. Ebenfalls als Sieger fühlte sich Romain Hardy (Fortuneo), als er 25 Sekunden hinter Felline die Ziellinie jubelnd auf dem 2. Platz überfuhr. Dahinter rundete Mauro Finetto (Delko) das Podest ab.

Bei dem italienischen Eintagesrennen standen auf den letzten 12,6 Kilometern vor der Zieldurchfahrt die Anstiege Colla Micheri und Capo Mele 3-mal im Profil. Felline setzte sich bei der letzten Auffahrt zum Colla Micheri ab. Das Ziel lag im namensgebenden ligurischen Ort Laigueglia, der auch gut einen Monat später beim Klassiker Mailand-Sanremo durchfahren wird.

So 12. Februar 2017
Ergebnis der 54. Auflage Trofeo Laigueglia (192km)
1. Fabio Felline (ITA) - Italien 4:54:01
2. Romain Hardy (FRA) - Fortuneo-Vital Concept +0:25
3. Mauro Finetto (ITA) - Delko-Marseille
4. Matteo Trentin (ITA) - Italien
5. Cyril Gautier (FRA) - AG2R La Mondiale alle
6. Francesco Gavazzi (ITA) - Androni Giocattoli
7. Arthur Vichot (FRA) - FDJ gleiche
8. Matej Mohoric (SLO) - UAE Abu Dhabi
9. Mattia Cattaneo (ITA) - Androni Giocattoli Zeit
10. Romain Combaud (FRA) - Delko-Marseille +0:29
11. Marco Frapporti (ITA) - Androni Giocattoli +0:35
12. Alexandre Geniez (FRA) - AG2R La Mondiale +1:19
13. Iwan Rowny (RUS) - Gazprom-Rusvelo
14. Maxime Bouet (FRA) - Fortuneo-Vital Concept alle
15. Lilian Calmejane (FRA) - Direct Energie
16. Maxime Vantomme (BEL) - WB Veranclassic gleiche
17. Quentin Pacher (FRA) - Delko-Marseille
18. Mickaël Chérel (FRA) - AG2R La Mondiale Zeit
19. Jan Polanc (SLO) - UAE Abu Dhabi +1:46
20. Mikel Aristi (ESP) - Delko-Marseille +2:08
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2017 / Trofeo Laigueglia 2017