Katar-Rundfahrt 2006

(QAT/2.1) - Siegerliste der Tour of Qatar

Et. Start                 Ziel                km   Etappensieger    Leader
1. Khalifa Stadium Al Khor Corniche 131 Tom Boonen Tom Boonen
2. Camel Race Track Al Khor Corniche 138 Tom Boonen Tom Boonen
3. Sealine Beach Resort Khalifa Stadium 160 Tom Boonen Tom Boonen
4. Al Zubarah Olympic Committee 144 Bernhard Eisel Tom Boonen
5. Al Thakhira Doha Corniche 152 Tom Boonen Tom Boonen
Tom Boonen, 26 Jahre

Boonen mit überragender Siegesserie
Tom Boonen (Quick Step) gelang ein eindrucksvoller Start in die Saison. Bei der 4. Katar-Rundfahrt gewann der Weltmeister vier der fünf Etappen und damit auch die Gesamtwertung. Zwei Tage vor der Katar-Rundfahrt hatte Boonen an Ort und Stelle schon den Doha International GP für sich entscheiden können. Auch für Erik Zabel verlief die Woche in Katar erfolgreich: Zwar sprang kein Sieg heraus, doch Zabel belegte im Trikot seines neuen Teams Milram stets die Plätze 2 oder 3.

30. Januar bis 3. Februar
Endklassement Tour of Qatar 2006
1. Tom Boonen (BEL) - Quick Step 17h02:20
2. Erik Zabel (GER) - Team Milram +0:11
3. Aurélien Clerc (SUI) - Phonak +0:30
4. Robert Hunter (RSA) - Phonak +0:40
5. Fabrizio Guidi (ITA) - Phoank +0:40
6. Matti Breschel (DEN) - Team CSC +0:41
7. Steven de Jongh (NED) - Quick Step +0:41
8. Nicolas Jalabert (FRA) - Phonak +0:43
9. Nick Ingels (BEL) - Davitamon-Lotto +0:44
10. Aart Vierhouten (NED) - Skil Shimano +0:44
...
11. Sebastian Lang (GER) - Gerolsteiner +0:44
21. Marcel Sieberg (GER) - Wiesenhof-Akud +3:33
22. Enrico Poitschke (GER) - Team Milram +4:00
23. Sebastian Siedler (GER) - Team Milram +4:04
32. Bernhard Eisel (AUT) - Française des Jeux +12:57
...

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2006 / Katar-Rundfahrt 2006