Katalonien-Rundfahrt 2005

(ESP/ProTour-CPE) - Siegerliste der Volta

Et. Start         Ziel                             km   Etappensieger    Leader
1. Salou Salou 20** Phonak Miguel Martin
2. Cambrils Cambrils 187 Enrico Gasparotto Miguel Martin
3. Salou La Grananda 158 Pedro Horillo Miguel Martin
4. Perafort Estació de Pal (AND) 238 Leonardo Piepoli Jaroslaw Popowitsch
5. Sornàs (AND) Estació d'Ordino-Arcalis (AND) 17* Iñigo Cuesta Jaroslaw Popowitsch
6. Llivia Pallejà 199 Anthony Charteau Jaroslaw Popowitsch
7. Pallejà Barcelona 113 Thor Hushovd Jaroslaw Popowitsch
*) Einzelzeitfahren **) Teamzeitfahren

Popowitsch gewinnt vor Piepoli
Jaroslaw Popowitsch ist der Sieger der Katalonien-Rundfahrt 2005. Der Ukrainer vom US-Rennstall Discovery Channel gewann mit 20 Sekunden Vorsprung vor Leonardo Piepoli aus Italien. Piepoli war zwar individuell besser als Popowitsch, doch beim einleitenden Teamzeitfahren hatte seine spanische Mannschaft Saunier Duval schon zu viel Zeit eingebüßt. Jan Ullrich (T-Mobile) belegte im Endklassement als bester Deutscher Platz 18. In seiner Vorbereitung auf die Tour de France ist seine Leistung bei der «Volta» weder euphorisch, noch als Rückschlag zu werten.
«Ich habe gesehen, dass ich schon ganz gut drauf bin - und dass auch noch etwas fehlt.» Genauso vielsagend wie Ullrichs Ergebnis ist seine Einschätzung nach den Begetappen. Eine davon endete in Andorra-Arcalis, dem Ort seines größten Triumphes bei der Tour 1997. Nun verlor Ullrich dort knapp drei Minuten auf den Tagessieger Iñigo Cuesta (Saunier Duval). Im kurzen Teamzeitfahren zum Auftakt der Rundfahrt wurde Ullrichs T-Mobile Team überraschend Dritter.
Die zur ProTour-Serie zählende siebentägige Katalonien-Rundfahrt wurde anders als in den Vorjahren nicht im Juni, sondern im Mai während des Giro d'Italia ausgetragen. Jaroslaw Popowitsch, der im ersten Jahr für den Armstrong-Rennstall Discovery Channel unterwegs ist, fuhr in den letzten beiden Saisons gute Ergebnisse bei der Italien-Rundfahrt ein. Er soll sich aber nun auf die Tour de France konzentrieren. Popowitsch ist 25 Jahre alt und feierte bei der Katalonien-Rundfahrt seinen bisher größten Profisieg.

16. Mai bis 22. Mai
Endklassement der Volta à Catalunya 2005
1. Yaroslav Popovych (UKR) - Discovery 22h36:56
2. Leonardo Piepoli (ITA) - Saunier Duval +0:20
3. David Moncoutie (FRA) - Cofidis +0:59
4. Michael Rogers (AUS) - Quick Step +1:18
5. Aitor Osa (ESP) - Illes Balears +1:23
6. M. Martin Perdiguero (ESP) - Phonak +2:01
7. Eladio Jimenez (ESP) - Valencia +2:09
8. Iñigo Cuesta (ESP) - Saunier Duval +2:18
9. Christophe Moreau (FRA) - C. Agricole +2:20
10. Ezequiel Mosquera (ESP) - Kaiku +2:25
11. Francisco José Lara (ESP) - T-Mobile +2:37
12. Santiago Botero (COL) - Phonak +2:41
13. Axel Merckx (BEL) - Davitamon +3:06
14. Benjamin Noval (ESP) - Discovery +3:16
15. Pierrick Fedrigo (FRA) - Bouygues +3:26
16. Manuel Calvente (ESP) - Team CSC +3:29
17. Davide Rebellin (ITA) - Gerolsteiner +3:38
18. Jan Ullrich (GER) - T-Mobile +3:38
19. David Arroyo (ESP) - Illes Balears +3:38
20. Luis Perez (ESP) - Cofidis +3:46
...
22. Iban Mayo (ESP) - Euskaltel +4:16
28. Floyd Landis (USA) - Phonak +5:07
79. Carlos Sastre (ESP) - Team CSC +20:40
80. Alejandro Valverde (ESP) - Illes Balears +21:06
115. Thor Hushovd (NOR) - C. Agricole +30:30
- 179 Teilnehmer, davon 123 klassiert.
Punktewertung: Thor Hushovd
Bergwertung: Iñigo Cuesta
Metas-Volantes-Wertung: Eladio Jimenez
Teamwertung: Cofidis
ProTour-Wertung nach 12 von 27 Rennen
1. Danilo di Luca (ITA) - Liquigas 131 p.
2. Tom Boonen (BEL) - Quick Step 112
3. Alessandro Petacchi (ITA) - Fassa Bortolo 95
4. Oscar Freire (ESP) - Rabobank 94
5. Davide Rebellin (ITA) - Gerolsteiner 86
6. Michael Boogerd (NED) - Rabobank 80
7. Bobby Julich (USA) - Team CSC 75
8. George Hincapie (USA) - Discovery 75
9. Jens Voigt (GER) - Team CSC 72
10. Alberto Contador (ESP) - Liberty 67
11. Juan Antonio Flecha (ESP) - Fassa Bortolo 65
12. Aitor Osa (ESP) - Illes Balears 60
13. Thor Hushovd (NOR) - C. Agricole 56
14. Santiago Botero (COL) - Phonak 51
15. Damiano Cunego (ITA) - Lampre 51
16. Jaroslaw Popowitsch (UKR) - Discovery 50
17. Alexander Winokurow (KAZ) - T-Mobile 50
18. M. Martin Perdiguero (ESP) - Phonak 50
19. David Etxebarria (ESP) - Liberty 45
20. Alejandro Valverde (ESP) - Illes Balears 43
...

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2005 / Katalonien-Rundfahrt 2005