Katalonien-Rundfahrt 2011

(ESP/WorldTour) - Siegerliste der Volta

Et. Start             Ziel                km   Etappensieger        Leader
1. Lloret de Mar Lloret de Mar 167 Gatis Smukulis Gatus Smukulis
2. Santa Coloma Banyoles 169 Alessandro Petacchi Gatis Smukulis
3. La Vall d'en Bas Vallnord (AND) 189 Alberto Contador Alberto Contador
4. La Seu d'Urgell El Vendrell 195 Manuel Cardoso Alberto Contador
5. El Vendrell Tarragona 206 Samuel Dumoulin Alberto Contador
6. Tarragona Mollet del Valles 184 José Joaquin Rojas Alberto Contador
7. Parets de Valles Barcelona 124 Samuel Dumoulin Alberto Contador
*) Einzelzeitfahren

Contadors nächster Sieg unter Vorbehalt
Alberto Contador (Riis) wurde Gesamtsieger der Katalonien-Rundfahrt 2011 mit 23 Sekunden Vorsprung vor Michele Scarponi (Lampre) und 35 vor Daniel Martin (Garmin) und Chris Horner (RadioShack). Alles entscheidend fürs Endklassement war die Bergankunft in Andorra am 3 von 7 Renntagen. Wie bei vorangegangenen Rennen und auch weiteren Saisonhöhepunkten fährt Contador seine Siege nur unter Vorbehalt ein. Der spanische Verband sprach Contador im Februar 2011 frei, obwohl von der Tour de France 2010 mehrere positive Dopingproben vorliegen. Der Weltverband UCI rief während der Katalonien-Rundfahrt nun den Weltsportgerichtshof an, um das Skandalurteil zu überprüfen. Dies geschah auf den letzten Drücker kurz vor Verstreichen der Einspruchsfrist, so dass mit einer endgültigen Entscheidung möglicherweise erst nach der Tour de France zu rechnen ist...

Auf der 1. Etappe der Katalonien-Rundfahrt 2011 bewahrte Ausreißer Gatis Smukulis (HTC) 28 Sekunden Vorsprung vor dem Hauptfeld, das von Alessandro Petacchi (Lampre) und José Joaquin Rojas (Movistar) angeführt wurde. Die 2. Etappe gewann Petacchi im Massensprint vor Rojas und Cardoso (RadioShack). Die Bergankunft der 3. Etappe bewältigte Alberto Contador deutlich als Schnellster - na toll... 23 Sekunden Rückstand: Scarponi (Lampre) und Leipheimer (RadioShack). Es folgten 3 weitere Massensprints mit Dumoulin (Cofidis) vor Rojas und Ruben Perez (Euskaltel), Rojas vor Cardoso und Dumoulin sowie Dumoulin vor Uran (Sky) und de Haes (Lotto). Leipheimer musste vor der letzten Etappe mit Magenproblemen aufgeben und verlor dadurch seinen eigentlich sicheren 3. Platz im Endklassement.

Die Katalonien-Rundfahrt feierte 2011 ihr 100-jähriges Bestehen.

Nachtrag: Wegen einer positiven Dopingprobe aus der Tour de France 2010 wurde Alberto Contador im Februar 2012 rückwirkend gesperrt und damit auch für die Katalonien-Rundfahrt 2011 disqualifiziert. Gesamtsieger und Sieger der 3. Etappe ist nun formal Michele Scarponi.

21. bis 27. März
Endklassement Volta Ciclista a Catalunya 2011
1. Alberto Contador (ESP) - Saxo Bank-Sungard 29h24:42
2. Michele Scarponi (ITA) - Lampre-ISD +0:23
3. Daniel Martin (IRL) - Garmin-Cervélo +0:35
4. Christopher Horner (USA) - RadioShack +0:35
5. Rigoberto Uran (COL) - Sky Procycling +0:38
6. Xavier Tondo (ESP) - Movistar +0:38
7. Ivan Basso (ITA) - Liquigas-Cannondale +0:38
8. Cadel Evans (AUS) - BMC Racing +0:50
9. Kevin Seeldraeyers (BEL) - Quick Step +1:12
10. Bauke Mollema (NED) - Rabobank +1:12
11. Blel Kadri (FRA) - AG2R La Mondiale +1:12
12. Marc de Maar (AHO) - Quick Step +1:12
13. Laurens ten Dam (NED) - Rabobank +1:12
14. Pieter Weening (NED) - Rabobank +1:12
15. Haimar Zubeldia (ESP) - RadioShack +1:12
16. Janez Brajkovic (SLO) - RadioShack +1:20
17. Morris Possoni (ITA) - Sky +1:20
18. Luis Pasamontes (ESP) - Movistar +1:33
19. Christian Vandevelde (USA) - Garmin-Cervélo +1:37
20. Oliver Zaugg (SUI) - Leopard-Trek +1:39
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.voltacatalunya.cat/
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Rodriguez)
Etappenplan & Ergebnis vor 2 Jahren (Sieger Valverde)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2011 / Katalonien-Rundfahrt 2011