Katalonien-Rundfahrt 2007

(ESP/ProTour-CPE) - Siegerliste der Volta

Et. Start          Ziel                     km    Etappensieger      Leader
1. Salou Salou 16** Caisse d'Epargne Wladimir Karpets
2. Salou Perafort 170 Mark Cavendish Imanol Erviti
3. Perafort Tarrega 182 Allan Davis Imanol Erviti
4. Tarrega Vallnord-Arinsal (AND) 197 Oscar Sevilla Oscar Sevilla
5. Sornas Vallnord-Arcalis (AND) 17* Denis Mentschow Wladimir Karpets
6. Llivia Lloret de Mar 177 Mark Cavendish Wladimir Karpets
7. Lloret de Mar Barcelona 119 Samuel Sanchez Wladimir Karpets
*) Einzelzeitfahren, **) Teamzeitfahren

Gesamtsieg für Russen Karpets
Der Kampf um den Gesamtsieg bei der 87. Katalonien-Rundfahrt war eine russische Angelegenheit zwischen Wladimir Karpets (Caisse d'Epargne) und Denis Mentschow (Rabobank). Mentschow gewann am vierten Tag das Bergzeitfahren in Andorra mit vier Sekunden vor Karpets. In der Gesamtwertung führte Karpets danach mit 16 Sekunden vor Mentschow. Auf dem Massensprint der 6. Etappe verschenkte Mentschow 28 Sekunden. Michael Rogers zog im Klassement dadurch an Mentschow vorbei auf den 2. Platz. Am Schlusstag bei der Bergankunft in Barcelona gewann Samuel Sanchez (Euskaltel) vor Alexander Winokurow (Astana). Knapp dahinter führte Mentschow eine Gruppe, in der auch Gesamtsieger Karpets saß, ins Ziel. An der Reihenfolge auf dem Podium änderte sich nichts mehr.

Bei dem siebentägigen ProTour-Rennen standen mehrere Fuentes-Kunden am Start. Die Website cycling4all schrieb zum überlegenen Sieg Oscar Sevillas (Relax) auf der 4. Etappe: «Fuentes-Freund ‹Sevilliano› vorne. Ein Geschenk für den ‹Doping-Konstrukteur› (Fuentes) zum 1. Geburtstag des Skandals.» Gemeint ist natürlich der Blutdoping-Skandal unter dem Decknamen «Operacion Puerto», der genau vor einem Jahr öffentlich wurde. Gerade bei spanischen Rennen tummeln sich die Fuentes-Fahrer, als wäre nichts gewesen. Im Endklassement kam mit Sevilla, Mancebo (beide Relax) und Serrano (Karpin) ein Fuentes-Trio unter die Top-Ten. Auf der 3. Etappe entschied den Massensprint ein weiterer mutmaßlicher Fuentes-Kunde für sich: Allan Davis (Discovery Channel).

Balsam auf die geschundene Seele gab es für das T-Mobile-Team, das derzeit von seiner EPO-Vergangenheit eingeholt wird. Auf der 2. und 6. Etappe feierte der junge T-Mobile-Sprinter Mark Cavendish weitere zwei Saisonsiege, das eine Mal im Massensprint vor Aaron Kemps (Astana), das andere Mal vor Leonardo Duque (Cofidis). Dazu der 2. Platz im Endklassement durch Michael Rogers - wenigstens durfte die Magenta-Truppe in dieser für sie schwarzen Woche ein bisschen rosarot sehen...

21. bis 27. Mai
Endklassement Volta Ciclista a Catalunya 2007
1. Wladimir Karpets RUS) - Caisse d'Epargne 2h21:05
2. Michael Rogers (AUS) - T-Mobile Team +0:40
3. Denis Mentschow (RUS) - Rabobank +0:40
4. Christophe Moreau (FRA) - ag2r Prévoyance +1:34
5. Oscar Sevilla (ESP) - Relax-Gam +1:34
6. Francisco Mancebo (ESP) - Relax-Gam +1:59
7. John Gadret (FRA) - ag2r Prévoyance +2:19
8. Marcos Serrano (ESP) - Karpin-Galicia +2:39
9. Laurens ten Dam (NED) - Unibet.com +2:44
10. Janez Brajkovic (SLO) - Discovery Channel +2:47
11. Thomas Lövkvist (SWE) - Française des Jeux +3:03
12. Matteo Carrara (ITA) - Unibet.com +3:05
13. Johann Tschopp (SUI) - Bouygues Telecom +3:07
14. Alberto Fernandez (ESP) - Saunier Duval +3:52
15. Samuel Sanchez (ESP) - Euskaltel-Euskadi +4:03
16. Alexander Winokurow (KAZ) - Astana Team +4:16
17. José Antonio Redondo (ESP) - Astana Team +4:23
18. Daniel Moreno (ESP) - Relax-Gam +4:52
19. Kevin Seeldraeyers (BEL) - Quick Step +5:10
20. Angel Vicioso (ESP) - Relax-Gam +5:13
...
21. Kim Kirchen (LUX) - T-Mobile Team +5:15
33. Luis Pasamontes (ESP) - Unibet.com +8:07
Punktewertung: Denis Mentschow
Bergwertung: Luis Pasamontes
Sprintwertung: Victor Hugo Peña
Teamwertung: Relax-Gam
ProTour-Wertung nach 12 von 26 Rennen
1. Davide Rebellin (ITA) - Gerolsteiner 157 p.
2. Alejandro Valverde (ESP) - Caisse d'Epargne 107
3. Danilo di Luca (ITA) - Liquigas 100
4. Oscar Freire (ESP) - Rabobank 82
5. Stuart O'Grady (AUS) - Team CSC 79
6. Stefan Schumacher (GER) - Gerolsteiner 75
7. Frank Schleck (LUX) - Team CSC 63
8. Juan José Cobo (ESP) - Saunier Duval 62
9. Alberto Contador (ESP) - Discovery Channel 58
10. Tom Boonen (BEL) - Quick Step 57
...
13. Wladimir Karpets (RUS) - Caisse d'Epargne 52
24. Allan Davis (AUS) - Discovery Channel 43
25. Michael Rogers (GER) - T-Mobile Team 42
31. Denis Mentschow (RUS) - Rabobank 39

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.voltacatalunya.com
    - Profile und Marschtabellen: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Cañada)
Etappenplan & Ergebnis vor zwei Jahren (Sieger Popowitsch)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2007 / Katalonien-Rundfahrt 2007