Kalifornien-Rundfahrt 2009

(USA/2.HC) - Siegerliste der Kalifornien-Rundfahrt

Et. Start            Ziel             km   Etappensieger      Leader
0. Sacramento Sacramento 4* Fabian Cancellara Fabian Cancellara
1. Davis Santa Rosa 173 Francisco Mancebo Francisco Mancebo
2. Sausalito Santa Cruz 187 Thomas Peterson Levi Leipheimer
3. San Jose Modesto 168 Thor Hushovd Levi Leipheimer
4. Merced Clovis 186 Mark Cavendish Levi Leipheimer
5. Visalia Paso Robles 216 Mark Cavendish Levi Leipheimer
6. Solvang Solvang 24* Levi Leipheimer Levi Leipheimer
7. Santa Clarita Pasadena 143 Rinaldo Nocentini Levi Leipheimer
8. Rancho Bernardo Escondido 156 Frank Schleck Levi Leipheimer
*) Einzelzeitfahren

Dritter Triumph für Leipheimer in der Heimat
Levi Leipheimer (Astana) gewann zum dritten Mal hintereinander die Kalifornien-Rundfahrt. Der 35-jährige Lokalmatador hatte nach neun Tagen 36 Sekunden Vorsprung vor David Zabriskie (Garmin-Slipstream) und 45 Sekunden vor Michael Rogers. Jens Voigt (Saxo Bank) wurde Vierter vor Thomas Lövkvist (Columbia). Den 7. Platz belegte Lance Armstrong (Astana) bei seiner umjubelten Comeback-Tournee. Dabei unterstützte Armstrong seinen Kapitän Leipheimer wie angekündigt mit Tempoarbeit.

Beim Prolog war Fabian Cancellara (Saxo Bank) eine bzw. zwei Sekunden schneller als Leipheimer, Zabriskie und Rogers. Die 1. Etappe fuhr Francisco Mancebo (Rock Racing) komplett von vorne. Er setzte sich schließlich gegen Jurgen van de Walle (Quick Step) und Vincenzo Nibali (Liquigas) durch. Eine Gruppe mit 16 Klassementfahrern verlor eine gute Minute. Auf der 2. Etappe suchte Leipheimer bereits eine Vorentscheidung. Er riss aus und überholte die Überbleibsel einer ehemaligen Spitzengruppe, aus der nur noch der spätere Tagessieger Thomas Peterson (Garmin-Slipstream) mit Leipheimer mithalten konnte. Leipheimer schlüpfte ins Gelbe Trikot, weil in der ersten Verfolgergruppe (21 Sekunden Rückstand) Francisco Mancebo fehlte.

Es folgten drei Entscheidungen im Massensprint - die erste entschied Thor Hushovd (Cervélo) für sich. Zweiter wurde Oscar Freire (Rabobank), der sich im weiteren Verlauf der Kalifornien-Rundfahrt die Rippen brach. Mark Cavendish (Columbia) schlug bei den zwei weiteren Massensprints Tom Boonen (Quick Step). Am Tag des Einzelzeitfahrens baute Levi Leipheimer seinen Vorsprung in der Gesamtwertung mit einem Sieg weiter aus. Auf der 24 Kilometer langen Strecke verlor David Zabriskie nur acht Sekunden, Gustav Larsson (Saxo Bank) schon 17, Rogers und Voigt 22 und 30 Sekunden. Lance Armstrong lag 1:16 Minuten hinter Leipheimer und damit auf dem 14. Platz. Am vorletzten Tag gewann Rinaldo Nocentini (ag2r-La Mondiale) im Dreiersprint vor Roulston (Cervélo) und Weening (Rabobank). Zum Abschluss ging der Sieg bei der 8. Etappe im Zweiersprint an Frank Schleck (Saxo Bank) vor Vincenzo Nibali.

14. bis 22. Februar
Endklassement Amgen Tour of California 2009
1. Levi Leipheimer (USA) - Astana 31h28:21
2. David Zabriskie (USA) - Garmin-Slipstream +0:36
3. Michael Rogers (AUS) - Columbia-Highroad +0:45
4. Jens Voigt (GER) - Saxo Bank +1:10
5. Thomas Lövkvist (SWE) - Columbia-Highroad +1:29
6. Vincenzo Nibali (ITA) - Liquigas +1:37
7. Lance Armstrong (USA) - Astana +1:46
8. Robert Gesink (NED) - Rabobank +1:54
9. Thomas Danielson (USA) - Garmin-Slipstream +2:24
10. José Luis Rubiera (ESP) - Astana +2:48
11. Kevin Seeldraeyers (BEL) - Quick Step +2:57
12. Fränk Schleck (LUX) - Saxo Bank +3:19
13. Oscar Sevilla (ESP) - Rock Racing +3:37
14. Jurgen van de Walle (BEL) - Quick Step +4:15
15. George Hincapie (USA) - Columbia-Highroad +4:19
16. Bauke Mollema (NED) - Rabobank +5:44
17. Grischa Niermann (GER) - Rabobank +6:08
18. Gustav Larsson (SWE) - Saxo Bank +6:25
19. Iñigo Cuesta (ESP) - Cervélo +6:56
20. Enrique Gutierrez (ESP) - Rock Racing +7:55
...
23. Floyd Landis (USA) - OUCH-Maxxis +10:26
32. Andy Schleck (Lux) - Saxo Bank +19:12
41. Jason McCartney (USA) - Saxo Bank +24:18
64. Mark Cavendish (GBr) - Columbia-Highroad +46:29
83. Tyler Hamilton (USA) - Rock Racing +1h03:56
- 136 Teilnehmer, davon 84 klassiert.
Sprintwertung: Mark Cavendish
Bergwertung: Jason McCartney
Jungprofiwertung: Robert Gesink
Teamwertung: Astana

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.amgentourofcalifornia.com/
    - Landkarte
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Leipheimer)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2009 / Kalifornien-Rundfahrt 2009