GP Miguel Indurain 2014

(ESP/1.1) - Siegerliste GP Indurain

Valverde scheinbar mühelos
Alejandro Valverde (Movistar) gewann den GP Indurain 2014 als Solist. Bei erneut sparsamer Besetzung fuhr der 33-jährige Spanier in Estela scheinbar mühelos seinen ersten Sieg bei diesem Rennen ein. Die weiteren Podestplätze belegten Tom-Jelte Slagter (Garmin) und Sergej Tschernetski (Katusha) mit über einer Minute Rückstand. Die Abstände auf den weiteren Plätzen dahinter waren entsprechend groß.

Der GP Miguel Indurain 2014 war einen Monat vor seiner geplanten Austragung eigentlich schon abgesagt worden. Doch wenige Tage nach der Absage fand sich doch noch ein Sponsor, der das Tagesrennen in der Region Navarra sogar über 2014 hinaus sicherstellen soll. Vor der Umbenennung in GP Miguel Indurain blickt der Veranstalter als GP Navarra zurück auf eine Vergangenheit seit 1951.

Sa 5. April 2014, Estella
Ergebnis der 16. Auflage GP Miguel Indurain (187km)
1. Alejandro Valverde (ESP) - Movistar 4h52:01
2. Tom-Jelte Slagter (NED) - Garmin-Sharp +1:02
3. Sergej Tschernetski (RUS) - Katusha gl.Zeit
4. André Cardoso (POR) - Garmin-Sharp +1:06
5. Juri Trofimow (RUS) - Katusha +1:08
6. Ryder Hesjedal (CAN) - Garmin-Sharp +1:40
7. Alexander Kolobnew (RUS) - Katusha +2:18
8. Benjamin King (USA) - Garmin Sharp +2:28
9. David Arroyo (ESP) - Caja Rural-Seguros RGA +2:39
10. Miguel Minguez (ESP) - Euskadi +3:11
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Homepage zum Rennen: http://www.clubciclistaestella.com/
(provisorische) Startliste auf www.procyclingstats.com

Ergebnis des Vorjahres (Sieger Simon Spilak)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2014 / GP Miguel Indurain 2014