Omloop Het Volk 2003

(BEL/1.1) - Siegerliste Het Volk

Johan Museeuw und sein neues Team Quick Step-Davitamon eröffneten die belgische Klassikersaison mit einem Traumstart. Der 37-jährige Museeuw gewann die 58. Auflage des Omloop Het Volk mit 14 Sekunden Vorsprung vor Max van Heeswijk (US Postal). Auf den Plätzen 3 bis 5 folgen drei weitere Quick Step-Profis.

1. März 2003
Ergebnis Gent-Lokeren (200km)
1. Johan Museeuw (BEL) - Quick Step 5h01:15
2. Max van Heeswijk (NED) - US Postal +0:14
3. Paolo Bettini (ITA) - Quick Step gl.Zeit
4. Frank Vandenbroucke (BEL) - Quick Step +1:33
5. Tom Boonen (BEL) - Quick Step gl.Zeit
6. Filippo Pozzato (ITA) - Fassa Bortolo +2:36
7. Peter Farazijn (BEL) - Cofidis gl.Zeit
8. Romans Vainsteins (LAT) - Sidermec +3:32
9. Gabriele Balducci (ITA) - Sidermec
10. Robbie McEwen (AUS) - Lotto-domo alle
...
21. André Korff (GER) - Coast gleiche
30. Sebastian Lang (GER) - Gerolsteiner
32. Jörg Ludewig (GER) - Saeco Zeit
54. Kai Hundertmarck (GER) - Team Telekom
62. Rolf Aldag (GER) - Team Telekom
- 194 Teilnehmer, davon 81 klassiert.
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2003 / Omloop Het Volk 2003